Daten & Fakten zu #KSCKSV

Power in der Schlussphase: Die Zahlenspiele zu #KSCKSV

Vorberichte

Ein Ligabestwert in der Schlussphase, ein bärenstarker Wert unserer rechten Abwehrseite und zwei offensivfreudige Linksfüße - unsere Daten und Fakten zum morgigen Spiel gegen Holstein Kiel haben es wieder in sich!

Torgefährlich bis zum Ende
Wir konnten in dieser Spielzeit bisher sieben Tore erzielen, allein vier davon in der Schlussviertelstunde. Kein anderer Zweitliga-Club traf in den letzten 15 Minuten öfter. Hinnehmen mussten wir in der Schlussviertelstunde hingegen noch kein Gegentor.

Späte Siege gegen Kiel in der letzten Saison
In der letzten Saison waren wir neben Aufsteiger Fürth die einzige Mannschaft, die Holstein Kiel zweimal besiegt hat. Sowohl im Hinspiel als auch im Rückspiel endeten die Duelle mit 3:2 – bei beiden Partien gelang uns das entscheidende Tor in der Schlussviertelstunde. Am 16. Spieltag durch Robin Bormuth in der 85., am 33. durch Philipp Hofmann in der 76. Spielminute.

Aktivposten Heise
Unser Linksverteidiger Philip Heise glänzt nicht nur als souveräner Abwehrmann, sondern auch als Vorbereiter in der Offensive. In der letzten Spielzeit gab er insgesamt fünf Assists, in der aktuellen Saison hat er die meisten Torschüsse in unserem Team vorbereitet (14). An Kiel hat er übrigens beste Erinnerungen: Im Januar 2021 beim Auswärtssieg an der Förde erzielte er sein bislang einziges KSC-Tor.

Hofmann bleibt gefährlich
Die meisten Torschuss-Vorlage von Heise landen bei Philipp Hofmann - quasi von Linksfuß zu Linksfuß. Unser Sturmtank gab die meisten KSC-Torschüsse ab (17, kein anderer mehr als 8). Ligaweit können nur drei Spieler mehr Abschlüsse verbuchen. Mit seinen drei Saisontoren liegt er aktuell auf Rang fünf der Torschützenliste.

Flanken über Flanken
Holstein versucht es gerne und erfolgreich über die Flügel. Die Störche schlugen bislang 63 Flanken aus dem Spiel, das überbietet nur Fortuna Düsseldorf mit 106. Drei Kieler Flanken aus dem Spiel führten zu Treffern, das überbietet in der 2. Bundesliga niemand. Umso besser, dass dies eine unserer Paradedisziplinen ist. Erst ein Gegentor mussten wir über die Flügel hinnehmen, die rechte Abwehrseite wahren wir bislang die weiße Weste.


Match
Center
- : -