Zahlen, Daten, Fakten

Matchfacts: Alles Wissenswerte zum Abendspiel in Bielefeld

Vorberichte

Am heutigen Freitagabend (18.30 Uhr) tritt der KSC zum letzten Auswärtsspiel des Jahres beim DSC Arminia Bielefeld an. Unsere Matchfacts liefern Euch alle wichtigen Daten und Fakten zu dieser Partie.

Arminia Bielefeld gewann nur 1 der letzten 6 Partien in der 2. Liga gegen den Karlsruher SC (3 Remis, 2 Niederlagen): im Dezember 2015 zu Hause mit 2-1. Seit diesem Sieg ist der DSC 3 Zweitliga-Spiele lang gegen den KSC sieglos (2 U, 1 N).

Dem Karlsruher SC gelang beim 4-1 gegen Jahn Regensburg am 15. Spieltag der erste Sieg seit Mitte September (1-0 H gegen Sandhausen). Dazwischen hatte es 7 Remis in Folge und zuletzt die 0-3-Niederlage in Stuttgart gegeben.

Zu Hause ist Arminia Bielefeld seit 4 Zweitliga-Spielen gegen den Karlsruher SC ungeschlagen (2 Siege, 2 Remis) – unter den aktuellen Zweitligisten nur gegen den SV Sandhausen (6 Heimspiele) und Erzgebirge Aue (5) länger.

Arminia Bielefeld verlor nur 1 der letzten 19 Zweitliga-Partien (12 Siege, 6 Remis) und ist seit dem 0-1 gegen den VfB Stuttgart am 8. Spieltag ungeschlagen (5 Siege, 2 Remis).

Mit 32 Punkte nach 15 Spielen spielt der DSC die beste Zweitliga-Saison seiner Vereinsgeschichte – zuvor waren es maximal 29 Zähler (1998/99).

Marc Lorenz stand von 2012 bis 2015 bei der Arminia unter Vertrag (25 Zweitliga-Spiele, 3 Tore und 30 Drittliga-Spiele, 1 Tor).

Reinhold Yabo absolvierte von 2013 bis 2015 für den KSC 62 Zweitliga-Spiele und erzielte 6 Treffer. Andreas Voglsammer spielte in der Saison 2010/11 für die U19 des Karlsruher SC und kam zu einem Zweitligaeinsatz bei den Profis.

Karlsruhes Philipp Hofmann war beim 4-1 gegen Regensburg erstmals in einem Zweitliga-Spiel an 3 Treffern beteiligt (2 Tore, 1 Assist) und schoss 9 Saisontore – nur Bielefelds Fabian Klos (12) und Wiesbadens Manuel Schäffler (11) mehr.

Bielefeld geht zum 2. Mal in dieser Saison als Tabellenführer in einen Spieltag – zu einem so späten Zeitpunkt war die Arminia zuletzt vor über 20 Jahren an der Tabellenspitze der 2. Liga, am 34. Spieltag 1998/99, als der DSC Meister wurde.

Aus dem aktuellen KSC-Kader bestritt Lukas Fröde die meisten Zweitliga-Spiele gegen Bielefeld, ohne jemals verloren zu haben (2 Siege, 2 Remis).

Arminia Bielefeld verlor in dieser Zweitliga-Saison nur 1 der 7 Heimspiele, siegte aber auch nur 2-mal und spielte 4-mal remis. Neben den Ostwestfalen blieb nur Holstein Kiel in dieser Zweitliga-Saison zu Hause noch nicht ohne Gegentor.

Karlsruhe gewann in dieser Zweitliga-Saison nur das erste seiner 8 Gastspiele – seitdem gab es 4 Remis und 3 Niederlagen. Der KSC spielte auswärts noch nicht zu null und nur Dresden kassierte dort mehr Gegentore (17) als die Badener (16).

Die Bielefelder Fabian Klos (12 Tore, 3 Assists) und Andreas Voglsammer (9 T, 5 A) sind die Topscorer dieser Zweitliga-Saison. Voglsammer gab 4 seiner 5 Assists für Klos, kein anderer Spieler legte einem Teamkollegen mehr Tore auf.


Match
Center
- : -
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter den Datenschutzinformationen