KSC GRENKE aKAdemie

U19 gewinnt Test gegen den SV Sandhausen

U19

Eine Woche vor dem Start der neuen Saison in der A-Junioren Bundesliga Süd/Südwest setzte sich der älteste aKAdemie-Nachwuchs am Samstag gegen die U19 des SV Sandhausen durch.

Beim TSV Oberweier brachte Tim Rossmann den dominant auftretenden KSC mit einem Schuss aus knapp 16 Metern kurz vor der Pause in Führung, die Mannschaft von Trainer Ivica Erceg überzeugte bis dahin durch sehr guten Spielaufbau und gutes Angriffspressing. Nach dem Seitenwechsel nutzte der SVS einen Fehler der Blau-Weißen zum Ausgleich, doch Niklas Voll fand mit seinem Treffer zehn Minuten vor Ende der Partie die passende Antwort. Mit der Führung im Rücken übernahm die Wildparktruppe wieder das Spielgeschehen und setzte in Person von Lazar Mirkovic in der Nachspielzeit den 3:1-Schlusspunkt.

U19-Trainer Ivica Erceg nach der Partie: "Insgesamt war es heute eine gute Leistung aller Jungs. In Zukunft müssen wir über 90 Minuten konzentriert bleiben."

Am Sonntag geht es für die U19 des KSC in der Liga endlich wieder um Punkte, dann gastiert die Erceg-Auswahl zum Auftakt beim 1.FSV Mainz 05 (14:00 Uhr).


Match
Center
- : -
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter den Datenschutzinformationen