KSC Spanien

Trainingslager: Tag 5 im Rückblick

Profis von Florian Kornprobst

An Tag 5 hieß es für den Karlsruher SC im Trainingslager im spanischen Rota zur Woche: Durchschnaufen.

Nach dem 6:1-Testspielerfolg gegen San Fernando CD am Vortag, lies das Trainerteam um Alois Schwartz den heutigen Mittwoch beruhigt angehen: Zur morgendlichen Einheit stand vor allem Regeneration auf dem Programm. Dennoch war wie schon die letzten Tage auch viel Intensität und Wille zu spüren, beim Torabschluss hielten die KSC-Profis sich nicht mit Einsatz und Treffsicherheit zurück.

Den Nachmittag hatten die Badener dann erstmals zur freien Verfügung. Viele Spieler nutzen die Zeit für einen ausgiebigen Strandspaziergang und luden am Meer die Tanks für die übrigen Trainingstage in Spanien wieder auf. Für einige Spieler stand heute außerdem wieder die "Circulo"-Challenge an: Malik Karaahmet trat gegen Valentino Vujinovic an, die bisher größte Aufholjagd ist hier bei Wildpark TV zu sehen.

Bis einschließlich kommenden Samstag absolviert der KSC noch sein Wintertrainingslager im spanischen Rota. Am 12.01. (17.00 Uhr) wartet der niederländische Erstligist Heracles Almelo als zweiter Testspielgegner auf die Badener. In die Rückrunde der 3. Liga startet der Karlsruher SC dann am 20.01 im heimischen Wildpark gegen die SpVgg Unterhaching (Tickets).

Bei TwitterInstagram und Snapchat halten wir euch mit vielen exklusiven Eindrücken aus dem Wintertrainingslager in Rota auf dem Laufenden.

Liste
Match
Center
- : -
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter den Datenschutzinformationen