Live dabei - das KSC-Fanradio für alle

Profis

Mit dem Spiel gegen den SV Darmstadt 98 am heutigen Samstag startet unser KSC-Fanradio für alle. Dann heißt es 90 Minuten Fußball, Emotionen und blau-weiße Berichterstattung.

Das Thema Radio ist dabei beim KSC kein neues, denn bereits seit sieben Jahren gibt es das KSC-Sehbehindertenradio „Blindfisch“. Hierbei wird sehbehinderten Fans durch eine 90 minütige Vollreportage ein authentisches Stadionerlebnis ermöglicht. Die Idee dazu hatte damals der Behinderten-Fanbeauftragte des KSC, Carsten de la Porte. Zusammen mit seiner Organisation „Cent hinterm Komma e.V.“, die seit mehr als 20 Jahren Projekte für gesellschaftliche Inklusion von Menschen mit Behinderung in Karlsruhe realisiert, rief er das „Blindfisch“-Radio im Jahr 2013 ins Leben. „Seitdem ermöglichen wir sehbehinderten Fans im Wildparkstadion bei allen unseren Heimspielen ein Stadionerlebnis, das sie in dieser Form sonst nicht genießen könnten.“

Seit mehreren Wochen arbeitet der KSC nun daran, die Audio-Berichterstattung allen Fans zur Verfügung zu stellen – mit Erfolg! Die Partie am Samstag gegen die Lilien aus Darmstadt wird zum ersten Mal live per Audiostream im Internet für alle KSC-Anhänger übertragen. "Wir freuen uns, auf die bestehenden Ressourcen und die Expertise unseres Sehbehindertenradios zurückgreifen zu können. Mit dem Fanradio für alle bauen wir unsere umfassende Liveberichterstattung weiter aus", so Florian Kornprobst, der beim KSC die Abteilung Kommunikation und Medien verantwortet.

Ganz egal wo, ob zuhause auf dem Sofa oder im Garten – das KSC-Fanradio bietet 90 Minuten badischen Fußball, ohne Unterbrechungen, ohne Kosten, ohne Login! Unter ksc.de/fanradio startet einige Minuten vor dem Spiel die Übertragung mit den KSC-Reportern, die sich natürlich den Blick durch die leicht blau-weiß eingefärbte Brille nicht nehmen lassen. „So neutral wie nötig und so badisch wie möglich“, so lautet das Motto des KSC-Fanradios. Für den direkten Draht ins Studio können Zuhörer Grüße, Kritik oder Anregungen an die Mailadresse fanradio@ksc.de schicken.

Zusammen leiden, mitfiebern, jubeln. Gerade weil ein Besuch im Wildparkstadion in der aktuellen Saison nicht mehr möglich ist, schafft das KSC-Fanradio so einen Weg, doch am Spiel teilzuhaben – für alle!

Hier geht's zur Seite des Fanradios.


Match
Center
- : -
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter den Datenschutzinformationen