„Meine Heimat – Arbeiten im KSC-Zuhause“

Der Admin für Alles – Fabian Roth

Club

Teil 7 unserer Text-Serie auf KSC.de! Unter dem Motto „Meine Heimat – Arbeiten im KSC-Zuhause“ stellen wir euch das Team hinter den Kulissen vor. Welche Arbeitsbereiche gibt es eigentlich abseits unserer Fußball-Profis und welche bisher größtenteils anonyme Mitarbeitende ziehen beim KSC die Strippen? Wir lassen euch hinter die Kulissen schauen – Teil 7 mit Fabian Roth.

Fabian Roth, besser bekannt als der „Masterchief of Bewegtbild“, ist beim Karlsruher SC für alles zuständig, das mit Videocontent zu tun hat. Doch das ist noch lange nicht alles!

Fabians Lebenslauf

Aufgewachsen ist Fabian im schönen Murgtal. In seiner Jugend trug er selbst öfters Mal die Fußballschuhe beim FC Oberstrot & TSV Loffenau, die er mittlerweile jedoch gegen seine Laufschuhe eingetauscht hat! Zweimal hat er den Baden-Marathon in Karlsruhe in den Knochen, die Halbmarathon-Distanz gehört zum Trainingsalltag. Auch im Studium hat er seine Ausdauer bewiesen. Nachdem das Erststudium in Freiburg in den Fächern „Geographie, Geologie und Metrologie“ am Ende doch nichts für ihn war, schwenkte er auf „Angewandte Medienwissenschaften“ im Schwerpunkt Medien und Event an der Hochschule Mittweida um.

Und das sollte dann die Erfüllung sein! Im Studium und auch danach bei den Stationen „Knappe 1a Productions“ und vor allem „BadenTV“ als Redakteur und Producer lernte der gebürtige KSC-Fan so ziemlich alles rund um das Thema Bewegtbild. Ob hinter oder vor der Kamera, als Drohnenpilot, in Schnittprogrammen oder der Eventtechnik – in all diesen Bereichen macht ihm kaum einer was vor!

Fabians Aufgaben beim KSC

Und davon profitiert der gesamte KSC. Nach mehr als fünf Jahren bei BadenTV, bei denen Fabian schon jede Menge Berührungspunkte mit dem Karlsruher SC hatte, folgte 2017 endgültig der Wechsel in die blau-weiße Geschäftsstelle. Den 39-Jährigen, der jeden Tag mit dem Fahrrad zum BBBank Wildpark kommt, auf eine Aufgabe beim KSC zu reduzieren wäre allerdings fatal! Gemeinsam mit seinen Kollegen aus der Kommunikationsabteilung – auch „die Admins“ genannt - bespielt er die Social-Media-Kanäle und die KSC-Homepage. Aber vor allem in seinem Kompetenzbereich: „Videos sind einfach besser als Texte“, ist dabei einer seiner Lieblingssprüche.

Doch nicht nur die sozialen Netzwerke sind seine Welt. „Wenn die Vermarktungsabteilung mit einem Partner einen Bewegtbildinhalt vereinbart hat, landet die Videoproduktion auch auf meinem Schreibtisch.“ Beispielsweise hat er Tim Breithaupt zu unserem Getränkepartner Ensinger begleitet. Klingt nach einer Menge Arbeit! Und auch vor der Kamera ist Fabian immer mal wieder zu sehen. Am meisten Spaß machen ihm die Drehs mit unseren Profis für „KSC-Hautnah“ für KSC DREI60. „Unsere Jungs auch abseits des Fußballplatzes vorzustellen, macht unglaublich viel Spaß! Leider ist es nicht so einfach, Drehtermine dafür zu finden.“ Inzwischen ist er zudem eine Art Ausbilder beim KSC. Mit Robin gibt es seit rund anderthalb Jahren einen Volontär für den Bewegtbildbereich beim KSC, der Arbeitsumfang ist inzwischen zu groß.

Auch am Spieltag die Finger im Spiel

Habt ihr euch einmal gefragt, wie der Spielstand auf die Leinwand kommt? Vor den Heimspielen bespielt er die dazu benötigte Software im BBBank Wildpark, auch in der Stadionregie und im Programmablauf hat er seine Finger im Spiel und die LED-Werbebanden kommen größtenteils aus seinem Büro. Und wenn KSC-Stimme Martin Wacker mal bei einem Heimspiel verhindert ist, schnappt er sich das Mikrofon und brüllt Aufstellung, Zuschauerzahl & Co. durch unser Stadion. Vielseitig kann Fabian! Seine bereits erwähnte Lauferfahrung hat ihn sogar schon kurzfristig zum „Lauftrainer“ im Trainingslager in den Bergen gemacht. Der Mann für Alles beim KSC.

Fabians‘ Aufgaben klingen interessant für Dich und Du kannst dir vorstellen beim KSC gemeinsam mit Fabian und Robin den Bewegtbild-Bereich voranzutreiben? Dann haben wir die richtige Stelle für dich! Oder Du möchtest beim KSC anderweitig Fuß fassen? Dann schaue auf unserem Jobportal vorbei, bestimmt ist auch für Dich die richtige Stelle dabei!


Match
Center
1:2