U19 gewinnt Test gegen Oberligist Walldorf II

U19

Mit einem Treffer kurz vor Ende entschied der älteste Wildparknachwuchs am Dienstag das Testspiel gegen den FC-Astoria Walldorf II.

Auf dem Rasenplatz in Reilingen trafen sich bei sommerlichen Temperaturen am Dienstag die U19 des KSC und der FC-Astoria Walldorf II, Aufsteiger in die Oberliga Baden-Württemberg, zum Kräftemessen. Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit wechselte Karlsruhes Trainer Ivica Erceg zur Pause beim Stand von 0:0 komplett durch, im zweiten Durchgang deutete ebenfalls alles auf ein torloses Remis hin. Sechs Minuten vor Ende der Partie wurde Marco Varivoda im Strafraum zu Fall gebracht, den fälligen Strafstoß verwandelte Christopher Wähling zum 1:0-Sieg für die Karlsruher.

U19-Trainer Ivica Erceg nach der Partie: "Die Jungs haben die gesamte Partie über defensiv sehr diszipliniert gespielt und guten Einsatz gegen den Ball gezeigt. Bei Ballbesitz sind wir gefährlcih vor das Tor gekommen und haben uns gute Torchancen rausspielen können. Deswegen kann man mit der gezeigten Leistung sehr zufrieden sein."

 


Match
Center
1:2
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter den Datenschutzinformationen