U17 gewinnt Testspiel in Weinheim

U17 von Fabian Zimmer

In der Länderspielpause testete die Mannschaft von Trainer Sirus Motekallemi am Samstag erfolgreich bei der U19 der TSG Weinheim.

Von Beginn an übernahm die Karlsruher U17 die Spielkontrolle, hatte viele Ballbesitzphasen mit ersten Torchancen durch Tim Rossmann und Luca Sorge. Nach einer starken Einzelleistung von Linksverteidiger David Ladan erzielte Luca Sorge nach 24 Minuten die verdiente 1:0-Führung. Wiederum Luca Sorge erhöhte nur wenig später nach Flanke von Leon Ohlinger auf 2:0. Die Blau-Weißen spielten weiter konzentriert nach vorne, kamen kurz vor der Pause nach einem Konter durch Tim Rossmann zum dritten Treffer. In der zweiten Halbzeit blieben die Wildparkkicker  am Drücker und erspielten sich weiter Möglichkeiten. Zwei Abseitstore durch Rafailidis und Distelzweig wurden zurückgepfiffen, der eingewechselte Aykan Aydin erzielte nach Zuspiel von Petrovic den 4:0 Endstand (54.).

Trainer Sirus Motekallemi zeigte sich nach der Partie zufrieden: "Ein alles in allem verdienter und überzeugender Sieg gegen eine körperlich robuste Weinheimer Truppe. Wir haben uns einige gute Torchancen herausgespielt, lediglich beim Torabschluss müssen wir noch genauer werden."


Match
Center
1:0
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter den Datenschutzinformationen