Statistik und Co.

Topfacts zum Auswärtsspiel beim Chemnitzer FC

Profis

Vor dem Auswärtsspiel des KSC beim Chemnitzer FC heute um 14.00 Uhr haben wir für Euch einen Blick auf die Statistik geworfen.

Die Partie ist das erste Pflichtspiel für den neuen KSC-Chefcoach Alois Schwartz. Ein Spiel gegen eine KLAIBER-Auswahl gewann sein Team in der letzten Woche mit 15:0.

Sowohl der KSC als auch der Chemnitzer FC holten in den ersten sechs Saisonspielen fünf Zähler. Auch bei der Anzahl der Gegentore liegt man fast gleichauf: Benjamin Uphoff musste 13-mal hinter sich greifen, Kevin Kunz 12-mal.

In den bisherigen sechs Duellen gab es nach 90 Minuten immer einen Sieger. Vier Spiele entschieden die Karlsruher für sich, zweimal behielten die Sachsen die Oberhand.

Viele Tore: In den bisherigen sechs Aufeinandertreffen fielen satte 21 Treffer.

Treffsicher: Das erste Duell überhaupt fand am 14. August 1997 in der ersten Runde des DFB-Pokals statt. Der heutige KSC-Teammanager Burkhard Reich erzielte beim 3:1-Sieg gleich zwei Tore.

KSC-Profi Anton Fink spielte von Januar 2012 bis Juni 2017 222-mal für die „Himmelblauen“ und erzielte dabei 118 Tore. Er ist damit der Rekordtorschütze des CFC.

Liste
Match
Center
1 : 0
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter den Datenschutzinformationen