#KSCBOC

Sichtbehinderte Restkarten gegen den VfL Bochum erhältlich

Profis

Mehr als doppelt so viele Anfragen wie vorhandene Tickets gingen beim KSC für das kommende Heimspiel gegen den VfL Bochum (Sonntag, 13.30 Uhr, Wildparkstadion) ein. Für Fans, die bei der Kartenverlosung leider kein Glück hatten, dennoch unbedingt im Stadion dabei sein möchten, gehen jetzt nochmal Tickets in den Verkauf, die ursprünglich nicht dafür vorgesehen waren.

Bei den Plätzen handelt es sich um die Reihen 6 und 8 auf der Haupttribüne. Aufgrund der Werbebanden für die TV-Kameras am Spielfeldrand besteht dort allerdings eine Sichtbehinderung. Dennoch möchte der Verein so vielen Zuschauern wie möglich den Stadionbesuch ermöglichen.

Karten können für den Preis von 20 Euro ausschließlich von Mitgliedern und Dauerkarteninhabern der Vorsaison erworben werden, die zudem nicht zu den Gewinnern der Verlosung zählen. Die Plätze werden nach dem Prinzip „first come, first serve“ vergeben, es kann jeweils eine Karte gekauft werden. Gebucht wird nach dem Bestplatzprinzip ohne Saalplan. Es können leider keine zusammenhängenden Plätze garantiert werden. Weiterhin gelten selbstverständlich das Schutz- und Hygienekonzept sowie die Sonderbedingungen für den pandemiebedingten Sonderspielbetrieb.

Der Verkauf startet ab sofort unter www.ksc.de/tickets.


Match
Center
- : -
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter den Datenschutzinformationen