KSC verlängert mit Torwarttrainer Markus Miller

Profis

Nach Cheftrainer Christian Eichner und Co-Trainer Zlatan Bajramovic hat der KSC nun auch mit Torwarttrainer Markus Miller bis 2025 verlängert.

Der ehemalige KSC-Profi hütete zwischen 2003 und 2010 das blau-weiße Tor, seit 2019 hat er die Verantwortung über die Torhüter im Wildpark inne.

„Mit seiner jahrelangen Bundesligaerfahrung ist Markus weiterhin der ideale Trainer für unsere Schlussmänner. Er identifiziert sich zu 100 Prozent mit dem KSC und entwickelt unsere Torhüter Tag für Tag weiter“, so Oliver Kreuzer, Geschäftsführer Sport beim KSC.

Markus Miller: „Schon als Profi war es genial, hier spielen zu dürfen. Umso mehr freut es mich, seit mehreren Jahren hier im Trainerteam zu sein und auch in Zukunft meinen Teil weiter beizutragen.“


Match
Center
2:2