KSC und Markus Kalusche trennen sich in gegenseitigem Einvernehmen

von David Ruf

Das Präsidium des Karlsruher Sport-Club Mühlburg-Phönix e.V. und der bisherige kaufmännische Leiter, Herr Markus Kalusche, haben sich im gegenseitigen Einvernehmen auf die Beendigung der Tätigkeit von Herrn Kalusche für den Karlsruher Sport-Club Mühlburg-Phönix e.V. sowie mit ihm verbundener Unternehmen mit Wirkung zum 31.08.2011 geeinigt. Die Beendigung der Zusammenarbeit erfolgte auf ausdrücklichen Wunsch von Herrn Kalusche.

Das Präsidium und der Karlsruher Sport-Club Mühlburg-Phönix e.V., einschließlich der mit ihm verbundenen Unternehmen, danken Herrn Kalusche für die vertrauensvolle, sehr gute sowie erfolgreiche Zusammenarbeit, bedauern dessen Entscheidung und wünschen Herrn Kalusche alles Gute.


Match
Center
2:0