Schiedsrichter

Jablonski pfeift Heimspiel gegen Münster

Vorberichte

DFB-Schiedsrichter Sven Jablonski aus Bremen pfeift am Samstag (14.00 Uhr) das Heimspiel des KSC gegen den SC Preußen Münster.

Der 28-Jährige arbeitet im Hauptberuf als Bankkaufmann und hat seit 2011 insgesamt 55 Drittliga-Partien geleitet. Hinzu kommen Einsätze in der 2. Bundesliga (34 Spiele, seit 2014) und seit der vergangenen Saison auch 13 Spielleitungen in der Bundesliga.

Für Jablonski ist es die insgesamt sechste Partie mit KSC-Beteiligung und die Dritte in diesem Jahr. Zuerst pfiff er im Januar 2018 das Heimspiel der Blau-Weißen gegen die SpVgg Unterhaching, dann Ende Juli das Eröffnungsspiel der Saison 2018/19 zwischen Eintracht Braunschweig und dem KSC.

Aus Bremen kommen auch Jablonskis Assistenten Thomas Gorniak und Simon Rott.

 

Liste
Match
Center
- : -
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter den Datenschutzinformationen