Gegner im Detail

Gegner im Detail: Der F.C. Hansa Rostock

Vorberichte

Am Sonntag treffen unsere Jungs auswärts auf den FC Hansa Rostock. Im Ostseestadion steigt dann der 15. Spieltag der Dritten Liga. Für unsere Mannschaft wird das mit knapp 800 Kilometern die weiteste Auswärtsfahrt der Saison. Anpfiff ist um 14:00 Uhr. Wir haben den Gastgeber genauer unter die Lupe genommen.


Die Gastgeber stehen zurzeit auf Platz sechs im oberen Mittelfeld der Tabelle und präsentierten sich zu Hause bislang stark. In sechs Partien im Ostseestadion verloren sie in der laufenden Saison nur ein Heimspiel. Zudem stellen sie das Team mit den wenigsten Gegentoren, die Norddeutschen mussten erst neun Gegentreffer hinnehmen. Bester Torschütze des FCH ist BenyaminaSoufian mit vier Treffern in 13 Partien.

Nach dem Abstieg in die dritte Liga in der Saison 2010/2011 schaffte die Mannschaft unter dem damaligen Trainer Peter Vollmann den direkten Wiederaufstieg in die zweite Bundesliga. Nach einer durchwachsenen Saison stieg der FC Hansa Rostock dann jedoch 2011/2012 direkt wieder in die dritte Liga ab und spielt seitdem durchgängig drittklassig. Die letzten fünf Spielzeiten der Dritten Liga schloss der Verein dabei eher im mittleren bis letzten Tabellendrittel ab. Dies möchte die Mannschaft um Trainer Pavel Dotchev in dieser Saison ändern. Stürmer Tim Väyrynen erklärt aber: "Ich schaue nicht auf die Tabelle, weil ich weiß, dass die Saison lange ist und man sich auf jedes Spiel konzentrieren muss."

In der Dritten Liga sind sich der Karlsruher SC und der FC Hansa Rostock bislang zwei Mal begegnet. Zuletzt trennten sich beide Vereine im Jahr 2013 mit einem 1:1-Unentschieden, das vorherige Aufeinandertreffen entschied der KSC auswärts mit 0:3 für sich.

Liste
Match
Center
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter den Datenschutzinformationen