Interview vor #KSCH96

Florent Muslija im Interview: "Es ist natürlich ein sehr besonderes Spiel für mich"

Profis von Florian Kornprobst

Am Montag (18.30 Uhr, Wildparkstadion) kehrt Florent Muslija mit Hannover 96 in den Wildpark zurück. Bis zu seinem Wechsel im vergangenen Jahr durchlief der 21-Jährige seit 2007 alle Nachwuchsteams des KSC und feierte bei den Blau-Weißen auch sein Profidebüt. Wir haben vor dem Pokalduell mit dem Rückkehrer gesprochen.

ksc.de: Florent, auch im letzten Jahr ging es für den KSC schon in der 1. Runde des DFB-Pokals gegen Hannover 96. Damals warst du aber noch in blau-weiß für Karlsruhe auf dem Rasen. Welche Erinnerungen hast du noch an die bittere 0:6-Niederlage von 2018?
Florent Muslija: Keine so guten, es war natürlich ein Klassenunterschied erkennbar. Trotzdem tun Spiele gegen einen Erstligisten immer gut.

War dein Wechsel nach Hannover schon vor dem Spiel ein Thema?
Nein, der Kontakt kam erst danach zustande. Ich wollte einfach persönlich eine gute Leistung bringen und scheine einen guten Eindruck gemacht zu haben.

Wie hast du dich bislang in Hannover eingelebt?
Ich bin jetzt ein Jahr in Hannover und habe mich sehr gut eingelebt. Die Stadt und das Vereinsumfeld sind natürlich ein bisschen größer. Das Team hat es mir einfach gemacht, mich wohlzufühlen.

Jetzt kehrst du als Hannoveraner nach Karlsruhe zurück, wie fühlt sich das an?
Es ist natürlich ein sehr besonderes Spiel für mich, ich komme in meine alte Heimat zurück. Es haben sich schon viele Freunde und Familie angekündigt, 10 bis 15 Leute kommen bestimmt. Ich freue mich, die alle wieder zu sehen.

Wie gefährlich ist der KSC? Schließlich ist da von letztem Jahr noch eine Rechnung offen…
Die Karlsruher sind bestimmt sehr motiviert. Sie sind aufgestiegen und wollen ihre Qualität unter Beweis stellen.

Apropos aufgestiegen, wie hast du die Rückkehr des KSC in die 2. Bundesliga erlebt?
Ich habe mich natürlich sehr für den Verein gefreut, so schnell kann es gehen mit einem Wiedersehen… Ich traue der Mannschaft viel zu, in ihr steckt eine hohe Qualität. Auch so ein guter Saisonstart ist nicht selbstverständlich. Ich hoffe für den KSC, dass sie so erfolgreich wie möglich sind.

Wie beurteilst du deine persönliche Entwicklung im letzten Jahr?
Sehr positiv. Ich mache gute Schritte nach vorne und habe mich physisch gut weiterentwickelt. Ich will immer dazulernen und besser werden.


Match
Center
- : -
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter den Datenschutzinformationen