Achtelfinale

bfv-Rothaus-Pokal: KSC zu Gast bei der SpVgg Neckarelz

Profis

Im bfv-Rothaus-Pokal steht heute das Achtelfinale an: Der KSC trifft auf den Verbandsligisten SpVgg Neckarelz.

Anpfiff gegen den Tabellenzwölften der Verbandsliga Nordbaden ist im Elzstadion um 18.30 Uhr. Vor fünf Jahren kam es ebenfalls im Pokal schon einmal zum Duell zwischen dem KSC und der SpVgg. Durch Tore von Rouwen Hennings und Elia Soriano zog der Karlsruher SC damals in die nächste Runde ein. 

Zuletzt kam Neckarelz mit 2:6 beim FC Heddesheim unter die Räder, während der KSC vom Auswärtsspiel in Chemnitz einen Punkt mit zurück in den Wildpark brachte.

Verzichten muss Cheftrainer Alois Schwartz heute definitiv auf Andreas Hofmann und Martin Stoll.

Der Sieger der Partie trifft im Viertelfinale auf den FC Nöttingen, das Spiel würde voraussichtlich am 03. Oktober um 14.30 Uhr ausgetragen werden.

Der Gewinner des bfv-Rothaus-Pokals qualifiziert sich für die Teilnahme am DFB-Pokal 2018/19. Der KSC ist als Drittligist nicht mehr automatisch qualifiziert, dies wäre nur der Fall, wenn man die Saison auf dem vierten Tabellenplatz oder besser abschließt.

Wie gewohnt berichten wir bei Twitter live von der Partie.

Liste
Match
Center
2 : 0
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter den Datenschutzinformationen