Mit Umfrage!

Auswärtsspiele: So weit sind die KSC-Profis & Fans unterwegs

Profis von Florian Kornprobst

Am Freitag steht für den Karlsruher SC und seine treuen Fans das erste Spiel der neuen Saison in der Fremde auf dem Programm. Die Blau-Weißen sind um 19 Uhr im Münchner Vorort Unterhaching zu Gast. Passend dazu verschaffen wir einen Überblick über die Auswärtsfahrten 2017/18.

Knapp 8000 Kilometer legt Busfahrer Thomas Laschuk in dieser Saison mit dem KSC-Mannschaftsgefährt zurück. Die längste Reise führt den KSC nach Rostock, stolze 798 Kilometer beträgt die einfache Strecke an die Ostsee. Auch nach Bremen sind die Badener am kommenden Mittwoch lange unterwegs, 595 Kilometer sind es vom Wildparkstadion bis zum Platz 11 des Weserstadions.

Auch zu den Partien in Magdeburg (557 Kilometer) und Meppen (524 Kilometer) ist das Team um Cheftrainer Marc-Patrick Meister mehr als fünf Stunden auf der Straße.

Bedeutend kürzer sind für Auswärtsfahrer die Strecken zu den baden-württembergischen Rivalen aus Aspach (106 Kilometer) und Aalen (155 Kilometer). Auch die BRITA-Arena in Wiesbaden und die Würzburger Flyeralarm-Arena sind nicht allzu weit entfernt.

Alle Entfernungen im Überblick*

GegnerEntfernungDauer
Aspach106 km01:22h
Wiesbaden147 km01:38h
Würzburg187 km02:01h
Aalen155 km02:12h
Unterhaching301 km03:22h
Köln304 km03:06h
Erfurt387 km03:42h
Paderborn406 km04:00h
Münster407 km04:04h
Jena432 km04:07h
Zwickau447 km04:31h
Halle454 km04:30h
Lotte456 km04:29h
Osnabrück469 km04:42h
Chemnitz478 km04:45h
Meppen524 km05:03h
Magdeburg557 km05:17h
Bremen595 km05:35h
Rostock798 km07:18h

* einfache Strecke vom Wildparkstadion zum jeweiligen Stadion mit Google Maps


Match
Center
2:0