Freitag, 13. Mai
DANKE, Nubi!
KSC kompakt

Der nächste Schlussmann wird verabschiedet. Niklas Heegers zweite Amtszeit beim Karlsruher SC neigt sich dem Ende zu...

Während der Saison ist der 22-Jährige zu seinem Jugend- und Herzensclub zurückgekehrt, stand zuletzt zweimal im Kasten und hat alles für seinen KSC gegeben - wir sagen: DANKE! Und alles Gute für deine Zukunft, Nubi!

Donnerstag, 12. Mai
DANKE, Paul!
KSC kompakt

Nach fast einem Jahrzehnt beim Karlsruher SC verabschieden wir uns von unserem Schlussmann Paul Löhr.

Mit 12 Jahren kam das Torwarttalent Paul Löhr in die KSC GRENKE aKAdemie, durchlief alle Jugendmannschaften und wurde direkt im Anschluss mit seinem ersten Profivertrag ausgestattet. Wir sagen DANKE für diese Treue und wünschen dir für deine private wie auch sportliche Zukunft ALLES GUTE!

DANKE, Paul!

DANKE, Kusti!
KSC kompakt

Mit Markus Kuster verabschieden wir uns von unserer stets loyalen und immer engagierten Nummer 2.

Vor zwei Jahren kam Markus Kuster ins Badische und komplettierte unser Torwart-Trio. Als starke Nummer 2 machte er Marius Gersbeck ständig Druck und kitzelte so immer wieder Bestleistungen aus ihm heraus. Wir bedanken uns beim immer loyalen und gut gelaunten Torwart und wünschen ALLES GUTE!

DANKE, Kusti!

Mittwoch, 11. Mai
DANKE, Robin!
KSC kompakt

Die KSC-Zeit von Robin Bormuth neigt sich leider dem Ende...

Nach zwei Spielzeiten beim Karlsruher SC hat sich Robin Bormuth entschieden in Paderborn ein neues Kapitel zu schreiben. DANKE Robin für deinen Einsatz in den vergangenen zwei Saisons! DANKE für deine immer gute Laune und umgängliche Art! DANKE!

Alles Gute in Paderborn - wir sehen uns nächste Saison!

Dienstag, 10. Mai
DANKE, Hofi!
KSC kompakt

Nach drei Saisons enden die torreichen, blau-weißen Jahre von Philipp Hofmann.

Und auch bei ihm bleibt uns nichts anderes übrig als Danke zu sagen! DANKE für grandiose Saisons! DANKE für mindestens 103 KSC-Spiele, 52 (!) Tore & 18 Assists! DANKE für deine überragende Spielweise, deine ruhige Art und deine Zuverlässigkeit! DANKE!

Alles Gute in Bochum, Hofi! 

Montag, 09. Mai
DANKE, Lore!
KSC kompakt

Nach fünf ereignisreichen Jahren wurde Marc Lorenz gestern gebührend verabschiedet.

Jetzt bleibt einfach nur nochmal DANKE zu sagen! DANKE für diese fünf Jahre! DANKE für mindestens 153 KSC-Spiele, elf Tore & 32 Assists! DANKE für deine Flanken! DANKE für deinen unermüdlichen Einsatz!

Alles Gute, Lore! 

Samstag, 07. Mai
Fanbrief zu #KSCSGD
KSC kompakt

Alle wichtigen Faninfos zum morgigen Spiel haben wir ihm Fanbrief gebündelt für euch!

Freitag, 06. Mai
Verkaufsoffener Sonntag im Fanshop am Rondellplatz
KSC kompakt Push

Beim verkaufsoffenen Sonntag in der Karlsruher Innenstadt macht am Tag des KSC-Heimspiels gegen Dynamo Dresden auch der Fanshop am Rondellplatz mit. Von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr kann dort nach Herzenslust eingekauft werden.

Muttertag, verkaufsoffener Sonntag und das Heimatspiel gegen Dresden fallen an diesem Sonntag, den 08. Mai, alle auf einen Tag. Wir haben uns überlegt: Ihr sollt von allem etwas haben! Deshalb gibt es im KSC-Fanshop im Herzen der Stadt am Sonntag eine kleine Überraschung für alle Mütter und auch wer sich nach dem Spiel im BBBank Wildpark auf den Weg in die Innenstadt macht, kann am Rondellplatz noch bis 18.00 Uhr blau-weiße Fanartikel shoppen.

Donnerstag, 05. Mai
Erneute Einladung für Stefano Marino und Tim Rossmann
KSC kompakt

Unsere beiden Nachwuchskicker Stefano Marino und Tim Rossmann sind erneut zu ihren jeweiligen Junioren-Nationalteams eingeladen worden. 

Für Stefano und die U18 von Trainer Guido Streichsbier geht es zu einem 4-Tage-Lehrgang (8. - 11. Mai) nach Belgien. Am 11. Mai steigt dann in Hasselt um 15.00 Uhr ein Testspiel gegen die Belgier.

Für die deutsche U19 rund um Trainer Hannes Wolf und unseren Flügelflitzer Tim Rossmann, der erst gestern seinen ersten Profi-Vertrag unterschrieben hat, geht es nach Dänemark. Der Lehrgang vom 9. bis zum 12. Mai findet seinen Höhepunkt im Spiel gegen die Dänen am 12. Mai um 16.30 Uhr in Hobro.

Mittwoch, 04. Mai
Philipp Hofmann zieht es zum VfL Bochum
KSC kompakt

Es stand bereits fest, dass Philipp Hofmann seinen auslaufenden Vertrag beim Karlsruher SC nicht verlängern wird. Jetzt hat sein neuer Arbeitgeber die Verpflichtung offiziell bekannt gegeben.

Philipp Hofmann wird in der kommenden Saison sein Karriereziel erreichen und in der 1. Fußball-Bundesliga auf Torejagd gehen. Der VfL Bochum hat sich die treffsicheren Dienste unserer Nummer 33 für die kommenden zwei Spielzeiten gesichert. Wir wünschen dir alles Gute im Ruhrgebiet, Hofi!


Match
Center
2:0