Gutes tun im BBBank Wildpark oder von Zuhause aus

Die Spendenmöglichkeiten rund um das KSC TUT GUT.-Benefizspiel

KSC TUT GUT.

Beim KSC TUT GUT.-Benefizspiel am morgigen Donnerstag wandern 100 Prozent der Reinerlöse zum einen an die Geflüchtetenhilfe Ukraine der Stadt Karlsruhe und zum anderen an KSC TUT GUT. und damit seine Projekte in der Region. Außer dem Ticketkauf für das Spiel gibt es aber noch weitere Möglichkeiten im BBBank Wildpark und von zuhause aus, um den guten Zweck hinter dem Benefizspiel zu unterstützen.

Nicht jeder Fan kann morgen zum KSC TUT GUT.-Benefizspiel im BBBank Wildpark kommen – obwohl sich der KSC natürlich über jeden Besucher und jede Besucherin für den guten Zweck freut. Das Positive ist aber: Nicht nur mit ihrem Ticketkauf können KSC-Fans die sozialen Projekte hinter dem Benefizspiel unterstützen! Auch von zuhause aus besteht die Möglichkeit, eine Spende an KSC TUT GUT. und die Geflüchtetenhilfe Ukraine der Stadt Karlsruhe zu tätigen – und damit Unterstützung für wichtige soziale Projekte zu leisten. Über den KSC TUT GUT.-PayPal-Account oder die Bankverbindung bei der Volksbank Karlsruhe landen die Spenden an den angegebenen Stellen.

Spendenkonto:
Volksbank Karlsruhe Baden-Baden eG

DE04 6619 0000 0010 6605 30
Betreff: KSC TUT GUT.

Und dennoch möchte der KSC im Rahmen des KSC TUT GUT.-Benefizspiels natürlich besonders im BBBank Wildpark zu Spenden aufrufen und bietet dafür viele Möglichkeiten – zum Beispiel beim Kauf der neuen KSC TUT GUT.-Shirts oder einer Bratwurst am Kiosk! Denn zum ersten Mal gibt es am morgigen Donnerstag exklusiv die neuen T-Shirts von KSC TUT GUT. zu kaufen. Für 20 Euro sind die schlichten weißen Shirts mit grauer Aufschrift zu haben, wovon 100 Prozent der Reinerlöse in KSC TUT GUT.-Projekte fließen. Auch bei der Verpflegung an den Kiosken geht ein Teil an den guten Zweck: Gemeinsam mit Levy Restaurants, dem Cateringpartner der Blau-Weißen, wandert jeweils ein Euro pro gekaufter Bratwurst und gekauften Pommes in den Spendentopf des Benefizspiels.

Wem das noch nicht genug ist, der kann auch über seine Pfandbecher-Spende oder mit ein paar Euros in die Spendendosen Unterstützung leisten. Mit diesen sind Jungs aus den U12-, U13- und U14-Jugendmannschaften der KSC GRENKE aKAdemie im Stadion unterwegs.


Match
Center
1:2