Gemeinsam mit Fans

Trainingsplätze im Wildpark erhalten eigene Namen

Club

Sechs Trainingsplätze bietet der Wildpark aktuell – sechs Trainingsplätze, die nun einen neuen Namen suchen. Und dabei seid ihr gefragt! Gebt eure Vorschläge ab und entscheidet am Ende darüber, welche Namen unsere Plätze in Zukunft tragen sollen.

Im Wildpark geht nicht nur der Stadionbau in großen Schritten voran, auch im Zeichen der „Vision Wildpark“ entsteht ständig Neues. Sechs Trainingsplätze für die KSC-Profis sowie die blau-weißen Jugend- und Frauenmannschaften gibt es inzwischen im Wildpark-Areal – abgesehen vom Wildparkstadion und dem GRENKE Stadion, das zusätzlich den Namen des Spielführers der KSC-Meisterschaftsmannschaft von 1909, Arthur Beier, trägt. Nach dem Vorbild des Arthur Beier-Stadions sollen im Wildpark nun auch die weiteren sechs Trainingsplätze jeweils einen eigenen, persönlichen Namen bekommen. Von „Engländerplatz“, „Kurt-Sommerlatt-Platz“ bis „Phönix-Platz“ sind eurer Kreativität dabei keinerlei Grenzen gesetzt. Warum eurer Kreativität? Weil ihr entscheidet!

Die Benennung der Trainingsplätze soll gemeinsam mit euch Fans stattfinden und teilt sich dabei in zwei Phasen auf: Zuerst suchen wir eure Vorschläge für die sechs Plätze im Wildpark! In Erinnerung an unsterbliche KSC-Legenden, unsere Geschichte und Tradition oder schlichtweg große Emotionen, die ihr mit dem KSC verbindet – sendet uns eure Namens-Ideen über dieses Formular. Bis Sonntag, 13. Juni um 23.59 Uhr habt ihr dazu Zeit. Bitte bedenkt, dass wir nur Antworten, die über das Formular bei uns eingegangen sind, beachten können.

Die besten und meistgenannten Vorschläge sammeln wir und überlassen euch im zweiten Schritt die Wahl aus zwölf Optionen. Ihr seid es also, die entscheiden, wie die Trainingsplätze im Wildpark zukünftig heißen sollen. Ab der kommenden Woche startet dann die finale Abstimmung! Wann genau, erfahrt ihr natürlich hier auf ksc.de und auf unseren weiteren Kanälen.

Wir freuen uns auf eure Vorschläge und darauf, den Wildpark – unser Zuhause – gemeinsam mit euch zu gestalten!


Match
Center
1:2