Scheckübergabe erfolgreich

KSC TUT GUT.-Förderpreis 2022 erfolgreich abgeschlossen

KSC TUT GUT.

Aus knapp 50 Bewerbungen wählten KSC TUT GUT. und seine Partner CG Elementum, BBBank, Cronimet, E.G.O. und die Volkswohnung im März vier Gewinnerprojekte aus den Bereichen Vielfalt, Bildung und Umwelt aus, die sich über insgesamt 17.000 Euro Unterstützung freuen können. Im Vergleich zum Vorjahr wuchs die Spendensumme also um weitere 5.000 Euro an. Jetzt konnten auch die symbolischen Scheckübergaben nach und nach stattfinden.

Durch den persönlichen Austausch bei den Übergaben auf dem Gelände des BBBank Wildpark konnten sowohl die KSC TUT GUT. Partner als auch das KSC TUT GUT. Team weitere Einblicke hinter die Kulissen der verschiedenen Einrichtungen gewinnen. Bei den Scheckübergaben vor Ort waren, Pia Hesselschwerdt von der Volkswohnung, Christine Metz von der E.G.O., Frank Ruf von der BBBank und Martin Müller von CG Elementum. Terminbedingt konnte der fünfte KSC TUT GUT.-Partner Cronimet leider nicht teilnehmen. Die finanzielle Unterstützung ermöglicht es nun allen der vier Einrichtungen neue Projekte anzustoßen oder bereits bestehende Projekte auszubauen.

Sprungbrett Bildung e.V.:

"Der Gewinn des Förderpreises gibt uns die tolle Möglichkeit ein spannendes Eventprogramm anzubieten, was in Kombination aus Seminaren, Bildungsausflügen und Vernetzungsevents unsere Mentees nachhaltig fördert."
Simmuz Doymaz, Vorstandsvorsitzender

Freundeskreis Asyl e.V.:

"Wir freuen uns sehr darüber, von KSC TUT GUT. gefördert zu werden! In unserem Nähcafé bieten wir begeisterten Frauen die Möglichkeit, beim kreativen Schaffensprozess miteinander ins Gespräch zu kommen, sich auszutauschen und neue Bekanntschaften zu knüpfen.
Mit dem Angebot erreichen wir Frauen, die bereits tiefgreifende Kompetenzen im Nähen haben, aber auch die, die etwas Neues lernen wollen. Teilnehmen können alle, die sich für das Nähen interessieren. So können wir gezielt interkulturelle Hürden abbauen. Mit der Förderung können wir Stoffe und Garne für die Projekte erwerben, aber auch die Kinderbeaufsichtigung während der Projektzeiten sichern."

Mariella Winter, Projektleitung fka

Doulas in Deutschland e.V.:

"Wir freuen uns sehr, mit dem Gewinn des Förderpreises von „KSC TUT GUT.“ Familien aus Karlsruhe, die ihr Kind während Schwangerschaft oder Geburt verlieren, in dieser besonders belastenden Situation eine kostenfreie und professionelle Begleitung anbieten zu können. In dieser Zeit durchlebt die betroffene Familie eine emotionale Achterbahnfahrt und wird die Begleitung und Unterstützung durch eine Doula-Geburtsbegleiterin als bereichernd und wohltuend erleben."
Melanie Schöne, Vorsitzende und Gründerin Doulas in Deutschland e.V.

Kita Zauberwürfel:

"Wir freuen uns riesig, dass wir den „KSC TUT GUT.-Förderpreis“ gewonnen haben. Nun können wir mit der Gestaltung unseres Kneipp Wassertretbeckens und der Kräuterbeete, starten. Vielen Dank für diese gelungene Überraschung."
Valentina Mergl, Leitung Kita Zauberwürfel

Und jetzt heißt es alle gemeinnützigen Organisationen aufgepasst: Nach zwei erfolgreichen Durchläufen steht dem Förderpreis 2023 nichts mehr im Wege. Auch im kommenden Jahr wird KSC TUT GUT. mit seinen Partnern wieder einige gemeinnützige Einrichtungen unterstützen. Alle Informationen zum KSC TUT GUT.-Förderpreis 2023 veröffentlichen wir dann im kommenden Jahr auf unseren Medienkanälen.

Und wenn auch Sie mit Ihrem Unternehmen Interesse an einer KSC TUT GUT.-Partnerschaft und einem damit verbunden Platz in der KSC TUT GUT.-Förderpreisjury haben, melden Sie sich gerne unter ksctutgut(at)ksc.de.


Match
Center
1:2