Verschiedene Spenden für das Gemeinschaftsprojekt

„Fußball macht satt“ erhält vor Weihnachten Unterstützung

KSC TUT GUT.

Das Gemeinschaftsprojekt „Fußball macht satt“ von ULTRA1894, den Supporters Karlsruhe 1986 e.V., dem Fanprojekt Karlsruhe und KSC TUT GUT. erhält weiterhin großen Zuspruch. Auch der Karlsruher SC möchte seinen Beitrag für die weitere Umsetzung des Projektes liefern und spendete nun 10 Prozent der Einnahmen aus der neuen 1894-Kollektion an das Gemeinschaftsprojekt.

Zu den 10 Prozent der Einnahmen aus der neuen Kollektion kommen dem Gemeinschaftsprojekt „Fußball macht satt“ 350 Euro der KSC TUT GUT.-Pfandbecherspenden im Stadion beim Spiel gegen Hannover und eine großzügige Spende der BPM Zeitarbeit GmbH & Co KG (250 Euro) zugute.  

Darüber hinaus sammelt ULTRA1894 im Rahmen ihrer jährlichen Hilfsaktion „Moser hilft“ ganz aktuell auch weiterhin Spenden für „Fußball macht satt“.

Dank der großen Unterstützung wird das Projekt auch im neuen Jahr jede Woche hungrige Mägen füllen. Die anhaltenden Pandemiebedingungen stellen allerdings auch das „Fußball macht satt“-Partnerrestaurant „Judy’s Pflug“ in Durlach vor neue Herausforderungen. Unterstützung ist dementsprechend auch hier gefordert. Jede kleine Mittagspause, jedes Abendessen bei „Judy’s Pflug“ ist eine Hilfe und trägt dazu bei, dass das Gemeinschaftsprojekt „Fußball macht satt“ auch weiterhin ohne Veränderungen Bestand hat.

Das „Fußball macht satt“-Team ließ es sich außerdem auch in diesem Jahr nicht nehmen, die ganz persönlichen Weihnachtswünsche der Frauen und Familien der Wohnungslosenhilfe TAFF zu erfüllen. Unter anderem durch eine weitere große Spende von „Marko Becker Heizung – Sanitär – Solaranlagen“ (1.500 Euro) konnten Helfer*innen sowohl individuelle Wünsche wie Schuhe, Bekleidung oder KSC-Fanartikel, aber auch einen Trockner und zahlreiche Tupperschüsseln für die Einrichtung organisieren. Zur Geschenkeübergabe machte sich sogar Willi Wildpark auf den Weg und hinterließ viele strahlende Gesichter.

Diese strahlenden Gesichter und ein „Danke“, das von Herzen kommt, sind Grund genug während der schönsten Zeit des Jahres auch an die zu denken, die auf die Hilfe und Unterstützung Anderer angewiesen sind. Das gesamte Team rund um Fußball macht satt und KSC TUT GUT. wünscht schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2021.


Match
Center
3:2