"Jede freie Sekunde nutzen, um besser zu werden" - Schultraining startet wieder

aKAdemie

Seit März pausierte das Vormittagstraining für die Spieler der KSC-Partnerschulen, ab heute rollt aber endlich wieder der Ball.

Schüler des Otto-Hahn-Gymnasiums, der Ernst-Reuter Schule, der Tulla-Realschule und der Engelbert-Bohn-Schule genießen in pandemiefreien Zeiten normalerweise ein bis zwei zusätzliche Vormittags-Einheiten pro Woche. Seit Anfang März konnten diese Frühtrainings nicht mehr stattfinden, das ändert sich nun aber: Bis zum Beginn der Sommerferien werden für Spieler, die keine Schule oder bereits Ferien haben, wieder zusätzliche Trainingseinheiten am Vormittag angeboten. In kleinen Gruppen wird der Schwerpunkt besonders auf Individualtechnik und kleinen Spielformen liegen. Vorerst können alle Spieler des Grundlagenbereichs (U10 bis U12) das Angebot nutzen, nach den Sommerferien finden die morgendlichen Einheiten dann auch wieder für die anderen Schüler unserer Partnerschulen statt.

 


Match
Center
1:2
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter den Datenschutzinformationen