U16 – Schweres Heimspiel gegen offensivstarke Waldhöfer

Nachwuchs

Nach dem souveränen Auswärtssieg in Nöttingen möchte die U16 von Trainer Julian Hübner und seinen Assistenten Johannes Hurle und Dieter Andruchowicz am Samstag (15 Uhr) auch zu Hause (Platz 6) eine gute Leistung abliefern.

Im Hinspiel, dem ersten Teil des Derbys,  hatten die Spieler aus dem Wildpark nach einer guten Mannschaftsleistung und einem stark aufspielenden David Ahunbaev die Nase vorne. Dieser wird ebenso wie die Torhüter Max Lud und Can-Luca Kilic verletzungsbedingt nicht spielen können, während hinter Mittelfeldspieler Tim Breithaupt indes noch ein Fragezeichen steht. Dafür ist Stürmer Sven Kronemeyer wieder mit an Bord.

Wer neben Marco Varivoda außerdem in die U17 aufrückt und diese am Samstag beim Auswärtsspiel bei der TSG Hoffenheim unterstützt, steht noch nicht endgültig fest.

Liste
Match
Center
2 : 3
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter den Datenschutzinformationen