Ticketsituation nach Verlegung des 26. Spieltags

Profis

Angesichts der Dynamik des heutigen Tages mit neuen Corona-Infektionen und entsprechenden Verdachtsfällen in direktem Zusammenhang mit der Bundesliga und 2. Bundesliga hat das Präsidium der Deutsche Fußball Liga (DFL) kurzfristig beschlossen, den ursprünglich heute beginnenden 26. Spieltag in beiden Ligen zu verlegen. Diese Entscheidung betrifft somit auch das Heimspiel des KSC gegen den SV Darmstadt 98, das am 14. März um 13.00 Uhr ausgetragen werden sollte. Im Nachfolgenden informieren wir über die sich daraus ergebende, neue Ticketsituation.

Nachdem die Möglichkeit besteht, dass der Spieltag  zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt wird und dann eventuell Zuschauer zur Partie des KSC zugelassen werden, behalten alle bereits erworbenen Tageskarten für das Spiel gegen den SV Darmstadt 98 bis auf Weiteres ihre Gültigkeit. Vor diesem Hintergrund nimmt der KSC vorerst keine Rückerstattungen für bereits erworbene Tageskarten mehr entgegen. Dies betrifft sowohl Tageskarten für den Heimbereich als auch die Tageskarten, welche direkt über den SV Darmstadt 98 für den Gästeblock gekauft wurden. Gästefans wenden sich bezüglich weiterer Informationen bitte direkt an die Ticketing-Abteilung in Darmstadt.

Sollte das Spiel gegen Darmstadt zu einem späteren Zeitpunkt unter Ausschluss der Öffentlichkeit ausgetragen werden oder gar ganz entfallen, besteht eine erneute Möglichkeit der Rückerstattung des Tageskartenpreises. Über diese werden wir zum gegebenen Zeitpunkt informieren.

Aufgrund der aktuell schwierigen Planbarkeit der weiteren Durchführung der Spielzeit 2019/20 in der 2. Bundesliga erhalten Dauerkarteninhaber und -inhaberinnen zu einem späteren Zeitpunkt gegen Ende der Saison eine ausführliche Information zum möglichen Prozess der Rückerstattung.

Bis heute, Freitag den 13. März, um 18 Uhr eingegangene Rückerstattungsforderungen für Tickets des KSC gegen Darmstadt wurden seitens des KSC bereits bearbeitet. Die Ticketpreise werden in den kommenden vier bis sechs Wochen, je nach Angabe, in Form eines KSC-Wertgutscheins oder einer Rücküberweisung erstattet. Allen bis heute um 18 Uhr nicht eingangenen Forderungen nach einer Rückerstattung kann leider nicht mehr nachgekommen werden. Diese Tageskarten behalten ihre Gültigkeit.

Aufgrund der aktuellen Situation können bis auf Weiteres für das Heimspiel gegen den VfL Bochum am 20. März 2020 (18.30 Uhr) und das Auswärtsspiel in Hannover am 04. April 2020 (13.00 Uhr) keine Tageskarten erworben werden. Bereits erworbene Tageskarten für diese beiden Spiele behalten bis auf Weiteres ihre Gültigkeit. Bezüglich der Durchführung dieser Spiele halten wir Sie selbstverständlich auf dem Laufenden.

Sobald uns neue verlässliche Entwicklungen in der aktuellen Situation vorliegen, informieren wir Sie umgehend. Deshalb bitten wir Sie, von Nachfragen hinsichtlich der kommenden Spieltagsansetzungen und –durchführungen abzusehen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.


Match
Center
- : -
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter den Datenschutzinformationen