Zahlen, Daten, Fakten

Matchfacts: Alles Wissenswerte zum Südwest-Derby

Vorberichte von David Ruf

Zur Einstimmung auf das 61. Südwest-Derby zwischen dem KSC und dem 1. FC Kaiserslautern heute um 14.00 Uhr im Wildpark haben wir alle wichtigen Zahlen, Daten und Fakten rund um diese Partie für Euch.

Der KSC und der 1. FC Kaiserslautern treffen in der 3. Liga erst zum zweiten Mal aufeinander.

Der letzte Sieg Derbysieg gelang dem KSC im Oktober 2015 im Wildpark. Beim 2:0-Erfolg trafen Dimitrij Nazarov und Grischa Prömel.

Von den bisherigen 60 Begegnungen endeten 25 remis. 14-mal ging der KSC als Sieger vom Platz, 21-mal der FCK.

In den letzten vier Spielen ist der KSC jeweils mit 0:1 in Rückstand geraten. Keines dieser Spiele wurde allerdings verloren (1 Sieg, 3 Remis).

Von den letzten zehn Ligaspielen konnte der FCK nur zwei gewinnen (3 Remis, 5 Niederlagen). Mit 29 Zählern stecken die Pfälzer daher im Mittelfeld auf Rang elf fest.

Durch seinen verwandelten Strafstoß in Zwickau konnte Anton Fink seinen elften Saisontreffer erzielen. Er konnte damit mit Sturmpartner Marvin Pourié gleichziehen.

KSC-Cheftrainer Alois Schwartz trainierte von Januar 2007 bis September 2012 die zweite Mannschaft des FCK. Im Mai 2009 war er interimsweise auch Trainer der Profis.

Florian Dick spielte in der KSC-Jugend und später bis 2008 bei den Profis. Anschließend wechselte er nach Kaiserslautern (2008 bis 2014), wo er nach vier Jahren in Bielefeld in diesem Sommer erneut anheuerte.

Liste
Match
Center
0:2
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter den Datenschutzinformationen