Achtelfinale

DFB-POKAL: Auswärts beim 1. FC Saarbrücken

Profis

Der Karlsruher SC trifft im DFB-Pokal Achtelfinale auf den 1. FC Saarbrücken. Das ergab die Auslosung im Rahmen der ARD-Sportschau am Sonntag im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund.

Die Rolle der "Losfee" hatte heute Nationalspielerin Turid Knaak inne, die den erkrankten Felix Neureuther vertrat.  Als Ziehungsleiter fungierte Bundestorwarttrainer Andreas Köpke. Der KSC war zusammen mit allen 15 möglichen Kontrahenten in einem Topf und wurde vor dem 1. FC Saarbrücken gezogen, der als Regionalligist jedoch dann automatisch das Heimrecht erhielt. 

Während der KSC sich in den ersten beiden Runden gegen Hannover 96 (2:0) und Darmstadt 98 (0:1) durchgesetzt hatte, erreichte der 1. FC Saarbrücken durch einen 3:2 Heimsieg gegen den 1.FC Köln die Runde der letzten Sechszehn.

Ausgespielt wird das Achtelfinale des DFB-Pokals am 4. und 5. Februar 2020.


Match
Center
1:1
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter den Datenschutzinformationen