DFB ändert Spieltagsgestaltung in der 3. Liga

Profis

Die 3. Liga bekommt ein neues Spieltagsformat. Mit Beginn der Saison 2018/2019 werden die Regelspieltage an Wochenenden um einen Tag erweitert und nach einem festen Schema von Freitag bis Montag ausgetragen. Den Kern bildet weiterhin der Samstag mit sechs Begegnungen.

Eröffnet wird der Spieltag der 3. Liga mit einer Partie am Freitagabend um 19 Uhr. Samstags folgen sechs Spiele, die zur gewohnten Drittliga-Zeit um 14 Uhr angepfiffen werden. Für den Sonntagnachmittag sind zwei Partien vorgesehen, eine um 13 Uhr, die andere um 14 Uhr. Den Abschluss des Spieltags bildet künftig der Montagabend mit einer Begegnung um 19 Uhr. Mit der Ansetzung des regelmäßigen Montagsspiels wird für die 3. Liga im wöchentlichen Live-Fußballprogramm ein eigener fester Ankerplatz geschaffen, der die Wahrnehmung und mediale Reichweite der 3. Liga stärken soll.

  • 1 Spiel am Freitag (19 Uhr)
  • 6 Spiele am Samstag (14 Uhr)
  • 2 Spiele am Sonntag (13 und 14 Uhr)
  • 1 Spiel am Montag (19 Uhr)
     

An den Regelspieltagen zu Beginn jeder englischen Woche in der 3. Liga und natürlich den Wochenspieltagen selbst wird allerdings kein Montagsspiel ausgetragen. Gleiches trifft auf den letzten Spieltag vor der Winterpause zu. Darüber hinaus wird keine Montagspartie an den letzten beiden Spieltagen der Saison stattfinden, da hier alle Begegnungen samstags zeitgleich angepfiffen werden. In der Saison 2018/2019 wird es also insgesamt 29 Montagsspiele an 38 Spieltagen geben.

Hintergrund der angepassten Spieltagsgestaltung ist der neue Medienrechte-Vertrag der 3. Liga, der mit Beginn der Saison 2018/2019 in Kraft tritt und bis zum Abschluss der Spielzeit 2021/2022 läuft. Die aus diesem Vertrag erzielten Vermarktungserlöse werden an die Vereine der 3. Liga ausgeschüttet und steigen im Vergleich zur ablaufenden Medienrechte-Periode um 25 Prozent. Die Telekom wird als Pay-TV-Partner und Host Broadcaster alle 380 Spiele pro Saison produzieren und live über EntertainTV sowie die Telekom Sport TV-Apps, mobile Endgeräte und auf telekomsport.de übertragen. Auch im frei empfangbaren Fernsehen wird die 3. Liga weiterhin umfassend zu sehen sein.

Die 3. Liga geht im Sommer in ihre elfte Saison. Der Startschuss fällt am 27. Juli mit dem Eröffnungsspiel 2018/2019. Der Spielplan soll in der ersten Juli-Woche veröffentlicht werden.

Mehr Informationen gibt es hier beim DFB.

Liste
Match
Center
2 : 3
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter den Datenschutzinformationen