Vertrag bis 2019

Alois Schwartz ist neuer KSC-Cheftrainer

Profis

Alois Schwartz ist neuer Cheftrainer des Karlsruher SC. Der 50-Jährige unterzeichnete heute im Wildpark einen bis zum 30. Juni 2019 datierten Vertrag.

Schwartz war als Spieler unter anderem für die Stuttgarter Kickers, den MSV Duisburg, Rot-Weiss Essen und den SV Waldhof Mannheim aktiv. Er bestritt 85 Bundesligaspiele und kam 127-mal in der 2. Bundesliga zum Einsatz.

Seine Trainerlaufbahn begann Schwartz 2002 beim FC Rot-Weiß Erfurt. Über Wormatia Worms und den 1. FC Kaiserslautern kam er nach einem erneuten Engagement in Erfurt im Jahr 2013 zum SV Sandhausen. Nach drei erfolgreichen Jahren wechselte er 2016 zum 1. FC Nürnberg, wo er bis März dieses Jahres als Cheftrainer amtierte.

Liste
Match
Center
2:3
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter den Datenschutzinformationen