Matchfacts

Alles Wissenswerte zum Heimspiel gegen den VfR Aalen

Profis von David Ruf

Bevor der KSC heute um 14.00 Uhr im Wildpark auf den VfR Aalen trifft, könnt Ihr Euch in unseren Matchfacts über diese Partie informieren.

Beide Teams treffen zum siebten Mal aufeinander: Der KSC gewann davon nur ein Duell (3 Remis, 2 Niederlagen).

Aalen konnte im Wildpark nur die Partie im Mai 2001 gewinnen. Die anderen beiden Aufeinandertreffen in Karlsruhe endeten 0:0 bzw. 1:1.

Aalen ist seit sechs Spielen auswärts ohne Sieg. Die letzten drei Partien gingen sogar allesamt verloren.

Der KSC ist in dieser Saison zuhause noch ungeschlagen und konnte die letzten fünf Spiele für sich entscheiden. Dabei konnte KSC-Keeper Benjamin Uphoff seinen Kasten stets sauber halten.

Die Karlsruher konnten die letzten vier Spiele in Serie gewinnen. Jetzt hier bei bwin, dem Hauptpartner der 3. Liga, mit der Quote 1,65 auf den nächsten Sieg tippen.

Aalens Sascha Traut spielte bis 2007 für den KSC und war dann noch einmal von 2014 bis 2016 für die Blau-Weißen aktiv.

Andreas Hofmann, seit Sommer im Trikot des KSC, spielte von 2007 bis 2015 für den VfR.

Liste
Match
Center
0 : 0
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter den Datenschutzinformationen