Interview mit Dorinja Weizel zum KSC-Helfertag 2022 powered by CG Elementum

„Es gibt für jeden Etwas zu tun – auch für unsere Profis“

KSC TUT GUT.

Anlässlich des KSC-Helfertags powered by CG Elementum am 24. September 2022 haben wir die Gelegenheit genutzt und mit Dorinja Weizel, Projektmanagerin KSC TUT GUT., gesprochen. Dorinja erklärt, wie wichtig der Helfertag für die Region ist und wie man sich engagieren und innerhalb unserer drei Säulen Vielfalt, Umwelt und Bildung Gutes tun kann.

Hallo Dorinja, du bist hier beim KSC im Rahmen von KSC TUT GUT. zuständig für den Helfertagpowered by CG Elementum. Was genau kann man sich denn darunter vorstellen?
Dorinja: Für den Helfertag können sich soziale Organisationen und Einrichtungen anmelden, die Unterstützung bei unterschiedlichen Aktionen oder Projekten brauchen. Über KSC TUT GUT. suchen wir dann Helfende, die die Einrichtungen unterstützen können. Hier wird jede helfende Hand gebraucht und wir freuen uns über jede Unterstützung. Es ist für alle DIE Möglichkeit, schnell und einfach etwas Gutes zu tun und sich in der Region zu engagieren.

Du hast erzählt, es gibt soziale Organisationen und Einrichtungen, die Hilfe brauchen. Welche werden denn beispielsweise unterstützt und auf was müssen sich Helfende einstellen?
Dorinja: Aktuell haben wir sechs Projekte von fünf unterschiedlichen Einrichtungen. Mit dabei sind zum Beispiel der Tagestreff für wohnungslose Frauen und Kindern mit einer Streichaktion, das Wohn- und Pflegeheim in Linkenheim-Hochstetten, die einen Barfuß- und Erlebnispfad in einem Garten aufbauen möchten oder die Geschäftsstelle des Kinderschutzbundes, bei denen Möbel um- und aufgebaut werden müssen. Alle Projekte können natürlich auch nochmal auf der Webseite des KSC eingesehen werden. Übrigens: Bei einigen der Projekte schauen auch ein paar unserer Profis vorbei und packen mit an.


Also werden hierfür immer händeringend Leute gesucht? Wie funktioniert das Ganze und an wen müssen freiwillige Helfer*innen sich wenden?
Dorinja: Anmelden können sich Helfende über die Webseite des KSC-Helfertags. Dort finden sie alle Projekte und können sich kostenlos für eine Aktion anmelden. Per Mail erhalten sie dann alle weiteren Informationen wie Ort, Uhrzeit und alle wichtigen Hinweise zur Aktion.


Wer kann sich alles anmelden? Gibt es Einschränkungen?
Dorinja: Nein, es gibt für jeden etwas zu tun – dabei ist es völlig egal, wer seine Hilfe anbietet. Alle sind herzlich willkommen!


Der KSC Helfertag powered by CG Elementum geht ja nun in die zweite Runde. Wie war‘s 2021? Gibt es etwas, das man dieses Jahr anders machen könnte?
Dorinja: Wir haben dieses Jahr darauf geachtet, eine bunte Mischung von Projekten anbieten zu können. Von Kindergarten über Altersheim bis hin zu Fußballverein haben wir bei den Anschreiben alle berücksichtigt. Letztes Jahr war schon ein großer Erfolg und wir sind stolz und glücklich, dieses Jahr noch mehr Projekte zu unterstützen!

Alle gesammelten Infos zum Helfertag powered by CG Elementum gibt es hier.


Match
Center
1:2