Fußball. Kulinarik. Erleben:

KSC startet öffentliche Vermarktung der neuen Hospitality-Bereiche

Club

Nachdem bisher nur Bestandspartner ihre Reservierungen vormerken konnten, startet ab sofort die öffentliche Vermarktung für die neuen Hospitality-Bereiche in der neuen Westtribüne des BBBank Wildparks an neue Partner. Die Eröffnung ist zum Start der Saison 2023/24 geplant.

Die neue Westtribüne bietet nicht nur einen hervorragenden Blick in den BBBank Wildpark sowie über den Karlsruher Schlossgarten, sondern beheimatet ab der Saison 2023/24 gleich fünf hochwertige und individuelle Hospitality-Welten für jeden Geschmack und Anspruch. So ist der BBBank Wildpark das neue Zuhause der größten regelmäßigen Netzwerk-Veranstaltung der Region: An jedem Heimspiel des KSC treffen sich hier mehr als 2.000 interessante B2B-Player. Und das alles mit einer ganz besonderen kulinarischen Versorgung: Das einzigartige Catering-Konzept „WildparkTaste – Made by Traube Tonbach“.

Aktuell befinden sich 1.400 Business-Seats sowie 43 Logen mit rund 600 Sitzplätzen des BBBank Wildpark mitten in ihrer Vermarktungsphase durch den Karlsruher SC. Bisher haben sich Bestandspartner schon über die Hälfte aller Logen sowie Business-Seats im dreistelligen Bereich reserviert und freuen sich auf die fünf verschiedenen Hospitality-Welten, die im Sommer 2023 in der neuen Westtribüne des BBBank Wildparks fertig gestellt werden. Ab sofort können nun auch neue Partner sowohl für Business-Seats als auch für Logen ihre Buchungen vornehmen bzw. Anfragen an den KSC stellen.

Michael Becker, Geschäftsführer des KSC: „Wir haben vor über drei Jahren begonnen, uns verschiedene bereits umgesetzte Ideen anzuschauen. Dabei ging es vorrangig darum, für den KSC und die Region Karlsruhe ein passendes und individuelles Konzept zu entwickeln. Ziel war es, neben unseren Bestandspartnern sowohl neue Interessenten mit einer vorhandenen Fußballaffinität anzusprechen, aber auch Partner, die unsere Hospitality-Welten als Multiplikator und Chance für ihr eigenes Business sehen. Wir sind stolz drauf, dass uns das gemeinsam mit vielen Experten gelungen ist. Die verschiedenen Welten unterscheiden sich deutlich. Das fängt beim Cateringkonzept an und geht über das Ambiente bis zum Preis an sich. Wir freuen uns auch sehr, dass das Konzept bei unseren Bestandspartnern so gut angekommen ist.“

Christian Jäger, Interimsleiter B2B des KSC: „Im neuen BBBank Wildpark entstehen wirklich einzigartige Hospitality-Bereiche. Zudem konnten wir unsere Kapazität von rund 600 Business-Seats auf insgesamt fast 2.000 Plätze verdreifachen. Wir haben für jede Zielgruppe ein eigenes Konzept, ob man eher aus der Fanecke kommt oder vor allem zum Netzwerken kommen möchte. Nicht nur alle 14 Tage können im BBBank Wildpark geschäftliche sowie private Kontakte geknüpft und neue Menschen kennengelernt werden. Die Bereiche können auch für Vorstellungsgespräche, Meetings, Seminare und vieles mehr genutzt werden. Jedes Unternehmen findet hier seine Heimat und individuelle Mehrwerte.“

Noch mehr Informationen rund um die öffentliche Vermarktung gibt es auf der neu geschaffenen Homepage vip-ksc.de. Gerne können Sie uns auch über vermarktung(at)ksc.de oder 0721/96434-71 kontaktieren.


Match
Center
4:4