Sonne, Fußball und Spaß satt in den Schulferien

Das erwartet Jungs und Mädchen bei den Camps der KSC-Fußballschule

Club

Wir befinden uns momentan mitten zwischen den Osterferien und den Pfingstferien – ein perfekter Zeitpunkt also, um einmal auf die Camps unserer KSC-Fußballschule rund um Ostern zurückzuschauen und einen Ausblick auf die kommenden Ferien zu geben.

Hunderte Kinder waren bereits in diesem Jahr bei den Camps der KSC-Fußballschule dabei, die letzten erst vor einem knappen Monat. Im Wildpark und bei drei Partnervereinen kamen die Jungen und Mädchen dann unter, um mehrere Tage voller Spaß und natürlich Fußball zu erleben. Übungen zum Passspiel, Torabschluss und Finten, außerdem ein Motorik-Test und ein Abschlussturnier bei bester Stimmung waren Teil der Camps. Zusätzlich gab es auch drum herum ein paar Höhepunkte: Denn Willi Wildpark höchstpersönlich schaute bei den Camps in Neidenstein, beim FC Weiher, dem 1. SV Mörsch und direkt beim KSC im Wildpark vorbei. Damit aber nicht genug – auch KSC-Abwehrroutinier Daniel Gordon ließ sich blicken und verteilte fleißig Autogramme an die Teilnehmer und Teilnehmerinnen.

Mit Medaillen, Pokalen, Urkunden, Gutscheinen für den KSC-Fanshop und einem Trikot-Set mit eigenem Namen drauf gab es für die Kids im Alter von sechs bis 13 Jahren außerdem noch mehr mit nach Hause zu nehmen – abgesehen von den Erinnerungen an die gemeinsame Zeit voller Fußball.

Der KSC dankt seinen Partnervereinen für die gelungene Umsetzung der Ostercamps! Und an Pfingsten soll es natürlich für alle fußballbegeisterten Jungen und Mädchen genauso großartig werden: Zu Gast ist die KSC-Fußballschule dann beim FV Bauerbach, dem TSV Reichenbach, dem 1. CfR Pforzheim, dem FV Bad Rotenfels und dem SC Durbachtal. Außerdem gibt es natürlich wieder mehrere Termine im Wildpark und ein besonders actionreiches Camp findet im Europa-Park in Rust statt. Also hier gleich nach dem passenden Camp schauen und auch in den Pfingstferien ein paar Kinderaugen zum Strahlen bringen!


Match
Center
2:0