Vision Wildpark

Unsere Vision Wildpark

Die "Vision Wildpark" ist ein Gesamtkonzept zur Modernisierung des Trainingsgeländes im Wildpark. Für eine erfolgreiche Nachwuchs­arbeit ist es essentiell, dass der KSC die Infra­struktur im Wildpark weiterentwickelt, um unsere Eigengewächse sportlich und sozial weiterhin zu fördern. Mittelfristig sollen bis zu fünf neue Fußballplätze sowie ein modernes Funktionsgebäude entstehen. Mit der KSC-Fananlage wurde ein erster Beitrag zur Finanzierung des Vorhabens geleistet - im Sinne unserer Jugendspieler und des gesamten KSC.

Im Rahmen des Stadionneubaus sind bereits ein neuer Kunstrasenplatz und das GRENKE Stadion für den Nachwuchsbereich entstanden. Das bereits über diese Maßnahmen erweiterte Trainingsgelände wurde Anfang des Jahres durch die Übernahme der Flächen der Germania Karlsruhe weiter vergrößert.

Im nächsten Schritt ensteht kurzfristig ein weiterer Kunstrasenplatz hinter der Fasanengartenmauer. Später soll außerdem ein zweiter Trainingsplatz für die Profimannschaft entstehen.

Aktuelle Teilprojekte

Vision Wildpark

Bauabschnitt I: Kunstrasenplatz hinter der Fasanenmauer
  • Brutto Kunststoffrasenfläche 97,40 x 68,40 m
  • Linierung 90,00 x 60,00 m
  • Verfüllmaterial: Kork
  • 4 Flutlichtmasten
  • Beregnungsanlage
  • 2 Auswechselbänke
  • Versorgungs-, Lager und WC-Container
  • separate Sprintstrecke bzw. Athletikbereich neben dem Spielfeld (6,00m x 64,00m)
Vorbereitende Maßnahmen (bereits abgeschlossen)
  • Vermessung der Fläche
  • Erstellung eines Gutachtens über die Bodenbeschaffenheit
  • Oberflächensondierung und Kampfmittelerkundung durch Exklusivpartner Hettmannsperger
  • Bauantrag eingereicht am 12.09.2019
Ausschreibungsprozess
  • Erarbeitung der optimalen Nutzung der Fläche mit der KSC aKAdemie
  • Architektonische Umsetzung und Erstellung einer Leistungsbeschreibung
  • Ausschreiben der Bauleistung am 13.11.2019
  • Frist zur Abgabe der Angebote am 20.11.2019
  • 5 Angebote erhalten
  • Weiterer Ablauf: Prüfung der Angebote, Nachverhandlung mit besten Bietern, Vertragsabschluss
  • Baubeginn Anfang 2020
Bauabschnitt II: Bau von zwei Rasenplätzen

Planung läuft.

Bauabschnitt III: Bau eines neuen Funktionsgebäudes für die aKAdemie und Profis

Bauvoranfrage läuft.

Bauabschnitt IV: Bau eines neuen Rasenplatzes

-

Bauabschnitt V: Bau Tribüne/Überdachung GRENKE Stadion

-


Match
Center
- : -
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter den Datenschutzinformationen