Zwei weitere Jahre

Zwei weitere Jahre: E.G.O. bleibt Exklusiv- und Talentteampartner

Vereinsnews

Bereits seit zwei Jahren engagiert sich E.G.O. im Karlsruher Wildpark als Exklusiv- und Talentteampartner. Das Hightech-Unternehmen bleibt dem KSC nun auch zwei weitere Jahre treu und weitet sein Engagement noch aus.

Das Unternehmen mit Stammsitz im baden-württembergischen Oberderdingen gilt als einer der weltweit führenden Zulieferer für Hersteller von Hausgeräten. Zur E.G.O.-Gruppe zählen 18 Vertriebs- und Produktionsgesellschaften in 16 Ländern mit rund 6.000 Mitarbeitern. Bereits seit zwei Jahren engagiert sich das Hightech-Unternehmen im Karlsruher Wildpark als Exklusiv- und Talentteampartner. „Wir freuen uns sehr, mit E.G.O. weiterhin einen starken und leidenschaftlichen Partner mit an unserer Seite zu haben, der die selben Interessen wie wir hat: wie auch dem KSC selbst liegt E.G.O. eine gelungene und gelebte Nachwuchsarbeit sehr am Herzen“, erklärt KSC-Geschäftsführer Michael Becker.

Die E.G.O.-Gruppe verlängert ihre Partnerschaft nun um zwei weitere Jahre bis Ende 2020. Neben zentralen Rechten wie TV-relevanten Logopräsenzen im Rahmen der Exklusivpartnerschaft, der Premium LED-Bande am Spielfeldrand sowie der Förderung der KSC-Talentteams als offizieller Talentteampartner des KSC, wurde die Partnerschaft zudem inhaltlich erweitert. In diesem Zuge wird die E.G.O.-Gruppe  in Zukunft als Hauptpartner des einmal jährlich stattfindenden KSC-Studententags in Erscheinung treten.

„Junge Menschen auf sich aufmerksam machen, begeistern und am Ende für sich zu gewinnen ist eine wichtige und herausfordernde Aufgabe. Die  Exklusiv- und Talentteampartnerschaft mit dem KSC ist dafür ein wichtiger Baustein und eröffnet viele  Möglichkeiten, dass die E.G.O.-Gruppe nicht nur bei dieser Zielgruppe, sondern auch bei der Öffentlichkeit in Deutschland bekannter wird.“, so Dr. Johannes Haupt, Vorsitzender der Geschäftsführung der E.G.O.-Gruppe.  

Svenja Widmann, Teamleiterin Lagardère Sports beim KSC, ergänzt: „Dass die E.G.O.-Gruppe  die bestehende Partnerschaft mit dem KSC gleich mehrjährig verlängert, freut uns natürlich sehr. Dass die bestehende Zusammenarbeit zudem inhaltlich erweitert wird, belegt das gegenseitige Vertrauen und den entstandenen Mehrwert für beide Parteien.“

Über die E.G.O.-Gruppe

Zur E.G.O.-Gruppe zählen 18 Vertriebs- und Produktionsgesellschaften in 16 Ländern. Die Gruppe erwirtschaftete 2017 einen Umsatz von rund 609 Mio. Euro und beschäftigte knapp 6.000 Mitarbeiter. Das Unternehmen mit Stammsitz im baden-württembergischen Oberderdingen gilt als einer der weltweit führenden Zulieferer für Hersteller von Hausgeräten.

Der Firmengründer Karl Fischer entwickelte vor mehr als 80 Jahren die erste serientaugliche Elektro-Kochplatte. Heute produziert das Unternehmen alle Heiz- und Steuerelemente, die zum Kochen und Backen, zum Waschen, Trocknen und Geschirrspülen benötigt werden. Überdies liefert E.G.O. auch Komponenten, Systeme und Technologien für Gastronomie und professionelle Wäschepflege sowie anspruchsvolle Komponenten für die Medizin- und Gebäudetechnik oder die Automobilindustrie.

Die E.G.O.-Gruppe gehört zur BLANC & FISCHER Familienholding, zu der auch die Unternehmen BLANCO, BLANCO Professional, DEFENDI und ARPA gehören. Die BLANC & FISCHER Familienholding realisierte in 2017 mit über 8.400 Mitarbeiter in 22 Ländern und an 53 Standorten weltweit  einen Umsatz von ca. 1,2 Mrd. Euro. Mehr Informationen auf der Website www.egoproducts.com und www.blanc-fischer.com.

Liste
Match
Center
2:3
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter den Datenschutzinformationen