Trauer und Fassungslosigkeit beim KSC

Vereinsnews

Der 35-jährige Mann, der nach dem Heimspiel des KSC gegen den FSV Zwickau im Schlossgarten folgenschwer angegriffen wurde, ist am heutigen Montag im Krankenhaus seinen Verletzungen erlegen.

Der Karlsruher SC ist schockiert und fassungslos über den Vorfall. Alle Gedanken gelten der Familie und den Freunden des Opfers. Der KSC ist intern bereits in Gesprächen, was der Verein tun kann.

Liste
Match
Center
0:1
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter den Datenschutzinformationen