Popup-Store: Der KSC im Herzen der Stadt

Vereinsnews

Ab Donnerstag, 04. Juli, präsentiert sich der KSC im neuen Popup-Store am Rondellplatz in der Karlsruher Innenstadt. Mitten im Herzen der Stadt öffnet der Store damit seine Türen für die Fans. Den Besuchern wird dort etwas Neues geboten, das über die Erfahrung im normalen Fanshop hinaus geht. Dafür sorgt ein wöchentliches Programm in den großzügigen Räumlichkeiten des Stores und verschiedene einzelne Aktionen.

Der Popup-Store öffnet im Zeitraum vom 04. Juli bis zum 23. August jeden Montag bis Freitag von 11 bis 18 Uhr. Besucher können sich dann mit den wichtigsten Begleitern für die kommende Saison in der 2. Bundesliga eindecken: angefangen von der Dauerkarte (Start des öffentlichen Verkaufs: 15. Juli) bis hin zu den allseits beliebten KSC-Fanartikeln hat der Store alles in seinem Repertoire. Der Fanshop am Wildparkstadion hat in dieser Zeit zusätzlich wie gewohnt geöffnet.

Um auch etwas Besonderes für das leibliche Wohl der Besucher anzubieten, wird der KSC-Partner Ettli über den gesamten Zeitraum vor Ort sein. So wird der Besuch im Popup-Store mit dem Genuss einer leckeren Kaffee-Spezialität abgerundet. Dabei feiert auch die neu kreierte KSC-Röstung „KAFFEEEEOLEE“ Prämiere und wird zum ersten Mal die Gaumen der Besucher begeistern. Wer seinen Kaffee etwas außergewöhnlicher mag, kommt im Popup-Store auch auf seine Kosten. Mit „MySelfieCoffee“ können sich Besucher ein eigenes Foto auf den Milchschaum ihres Kaffees drucken lassen. Ob ein Selfie von sich selbst, das KSC-Logo oder das Wildparkstadion - das alles ist möglich, sogar in Farbe. Mehr zu dieser kreativen Idee gibt es hier zu erfahren.

Alle Gewinnspielfans sind im Popup-Store genau richtig. Während der gesamten Öffnungszeit gibt es verschiedene Gewinnspiele, die eine Menge tolle Gewinne bieten. Zum Beispiel wird die originale EnBW-Couch „Bester Platz“ verlost, die jahrelang am Spielfeldrand des Wildparkstadions stand. Unterschrieben ist die Couch von der aktuellen Mannschaft des KSC.

Neben all dem genannten dürfen sich die Besucher auf weitere punktuelle Aktionen wie eine Autogrammstunde der KSC-Profis freuen. Gleich kommenden Donnerstag und Freitag ist zum Beispiel Tätowierer Sebastian Vauteck vom Tattoostudio „Blitz und Donner“ vor Ort am Rondellplatz. Bei ihm kann man sich die Liebe zum KSC oder zur Stadt Karlsruhe unter die Haut bringen lassen. Aktionen wie diese werden vorab hier und natürlich in den sozialen Medien bekannt gegeben, also am besten immer wieder vorbeischauen.

KSC-Geschäftsführer Michael Becker zeigt sich begeistert über die neue Attraktion in der Karlsruher Innenstadt: „Wir freuen uns in der Stadt präsent zu sein und eine neue Optionen anzubieten, den KSC näher an den Zuschauer und Fan zu bringen.“ Die Volksbank Karlsruhe stellt bei der Umsetzung des Projektes einen wichtigen Partner für den KSC dar. „Ein großer Dank geht an die Volksbank Karlsruhe, die uns diese attraktiven Räumlichkeiten zur Verfügung stellt. Wir sehen im Popup-Store eine starke Weiterentwicklung unseres Services, da wir damit neben dem Fanshop und dem Online-Shop eine weitere Möglichkeit geschaffen haben, Merchandising und Tickets zu erhalten. Das bunte Rahmenprogramm rundet die Idee des Stores perfekt ab“, so Becker.


Match
Center
3:3
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter den Datenschutzinformationen