KSC trauert um Siegfried Kessler

Vereinsnews von Stephanie Haag

Der KSC trauert um seinen langjährigen Torwart Siegfried „Sigi“ Kessler, der am Wochenende nach langer schwerer Krankheit im Alter von 71 Jahren verstorben ist.

Der gebürtige Durlacher, der 1965 von Trainer Werner Roth von der SpVgg. Durlach-Aue zum KSC geholt wurde, stand für die Blau-Weißen in 161 Bundes- und Regionalliga-Partien zwischen den Pfosten. Mit dem KSC gewann er unter anderem die süddeutsche Meisterschaft 1969. 1977 beendete er seine aktive Karriere beim KSC, blieb seinem Verein aber bis zuletzt als Mitglied der „Alten Herren“ treu.

Der KSC wird Sigi Kessler ein ehrendes Andenken bewahren.

Liste
Match
Center
0:1
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter den Datenschutzinformationen