KSC trauert um Rolf Schafstall

KSC trauert um Rolf Schafstall

Vereinsnews

Der Karlsruher SC trauert um seinen früheren Trainer Rolf Schafstall, der am gestrigen Dienstag im Alter von 80 Jahren verstorben ist. Schafstall war in der Zeit vom Oktober 1977 bis zum April 1978 Cheftrainer im Wildpark.

Der gebürtige Duisburger wechselte vom Badischen Fußballverband, wo er als Verbandstrainer tätig gewesen war, in den Wildpark. In der damaligen zweiten Liga trat er die Nachfolge von Bernd Hoss an. Schafstall folgten als Trainer beim KSC Walter Baureis und Manfred Krafft.

Der KSC spricht den Angehörigen von Rolf Schafstall sein tief empfundenes Mitgefühl aus. Wir werden Rolf Schafstall ein ehrendes Andenken bewahren.

Liste
Match
Center
2:3
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter den Datenschutzinformationen