Alles Gute Rudi Wimmer!

KSC-Rekordspieler wird 75

Vereinsnews

KSC-Rekordspieler Rudi Wimmer feierte vergangenen Sonntag seinen 75. Geburtstag.Insgesamt stand Wimmer 14 Jahre für den KSC zwischen den Pfosten.

Abgesehen von einigen Verletzungspausen war Rudolf Wimmer 14 Jahre, lange auch als Spielführer, die unangefochtene Nummer  1 im Tor beim Karlsruher SC. Mit ihm gelang dem KSC 1974 und 1980 die Rückkehr in die Bundesliga. Insgesamt stand Wimmer in 470 Pflichtspielen für die Blau-Weißen auf dem Platz, 151 davon in der Bundesliga. Wimmer, der oft durch seine übergroßen und verwaschenen Hosen auffiel,  galt jahrelang auf seiner Position als einer der Besten in Deutschland, in die Nationalmannschaft wurde er dennoch nie berufen. Im Laufe seiner Karriere hatte er des Öfteren Angebote von Bundesliga vereinen, entschied sich jedoch immer  für den Verbleib in Karlsruhe. Erst im stolzen Fußballeralter von 39 Jahren beendete Wimmer seine Karriere und kümmerte sich nach seiner aktiven Laufbahn um den KSC-Nachwuchs.

Aufgrund seiner Treue und Verdienste mit dem Karlsruher SC  ist Rudi Wimmer seit 1984 Ehrenmitglied des Vereins.Der gesamte KSC wünscht seinem Rekordspieler alles Gute für den weiteren Lebensweg!

Liste
Match
Center
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter den Datenschutzinformationen