Online nichts verpassen

Jetzt neu: Social Media Hub auf ksc.de

Vereinsnews von Florian Kornprobst

Der Karlsruher SC nimmt auch online weiter Fahrt auf: Ab sofort steht auf www.ksc.de allen Fans der neue "Social Media Hub" zur Verfügung.

Facebook, Twitter, Instagram, YouTube: Hier die Spielhighlights, dort exklusive Trainingseindrücke, da ein tolles Gewinnspiel. Es ist gar nicht so einfach, heutzutage zwischen all den Sozialen Medien den Überblick zu behalten. Damit alle KSC-Fans online aber nichts verpassen, bündelt der Karlsruher SC ab sofort alle seine Social-Media-Kanäle kompakt auf der Vereinshomepage.

Die letzten Neuigkeiten auf Facebook, Twitter, Instagram und YouTube sind direkt unter dem beliebten Matchcenter auf der Startseite zu finden. Noch mehr ins Detail geht der Social Media Hub. Dort können die Nutzer die angebotenen Inhalte auch nach bestimmten Kanälen filtern.

Liste
Match
Center
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter den Datenschutzinformationen