Außerordentliche Mitgliederversammlung zur neuen Satzung am Montagabend

Vereinsnews von David Ruf

Die Mitglieder des KSC treffen sich am Montagabend um 18.00 Uhr zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung in der Karlsruher Stadthalle. Bei der Versammlung soll die neue Vereinssatzung verabschiedet werden.

„Unsere neue Satzung soll präziser, schlanker und moderner werden“, erklärte Präsident Ingo Wellenreuther gegenüber ksc.de. Eine Satzungskommission, der Vertreter sämtlicher Vereinsgremien, ein Steuerberater und ein Rechtsanwalt angehörten, hat unter dem Vorsitz von Vizepräsident Georg Schattling einen Entwurf ausgearbeitet. Zur Annahme der neuen Satzung ist eine 2/3-Mehrheit der anwesenden Mitglieder notwendig.

Darüber hinaus wird sich die Versammlung mit einem Antrag befassen, der vorsieht, den Namen des Nachwuchsleistungszentrums um „Rudi-Fischer-Haus“ zu ergänzen.

 

Liste
Match
Center
5:0
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter den Datenschutzinformationen