Doppelte Freude im Wildparkstadion

80. Geburtstag von Uli Lange!

Vereinsnews

Alles passte am Abend seines 80. Geburtstags, den Uli Lange im Wildparkstadion beim Heimspiel des KSC gegen die SG Sonnenhof Großaspach verbrachte.

Vor dem Spiel bekam das Karlsruher Urgestein einen Blumenstrauß überreicht und durfte sich, begleitet von Maskottchen Willi Wildpark, vor dem gefüllten Fanblock der Blau-Weißen feiern lassen. Ein emotionaler Moment, den Uli nie vergessen wird. Ein weiteres Geschenk gab es im Anschluss noch von der Mannschaft des KSC, die ihr Heimspiel mit 3:1 gewinnen konnte.

Seit mittlerweile 42 Jahren ist Uli Mitglied beim KSC. In dieser Zeit hat er im Verein unter anderem als Vizepräsident, Verwaltungsrat, Gesamtvorstandsmitglied und Vorsitzender des Vereinsrates extrem viel auf die Beine gestellt. So leitete er beispielsweise den Familientag in die Wege, der bis heute eine Attraktion für die Anhänger des KSC ist. Für all seine Verdienste für den Verein bekam Uli kurz nach seinem 75. Geburtstag die größtmögliche KSC-Auszeichnung, den goldenen Ehrenring mit Brillant, überreicht.

Seine Herzensgüte und Hilfsbereitschaft kommen auch neben seinem sportlichen Engagement zum Tragen. Mit dem von ihm ins Leben gerufenen „Festival der guten Taten“, setzt er sich für notleidende Menschen ein. Seit Beginn, vor über 35 Jahren, wurden fast fünf Millionen Euro eingenommen. Auch in dieser Hinsicht erhielt Uli zahlreiche Ehrungen. Einmalig ist dabei sicher das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse, das er 1996 erhielt.

Lieber Uli, hiermit wünscht der KSC nochmal ganz herzlich alles Gute, Gesundheit und noch viele weitere aktive Jahre für den KSC und das „Festival der guten Taten“.

Liste
Match
Center
- : -
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter den Datenschutzinformationen