KSC-Familientag

15.000 Besucher trotzen dem Wetter und feiern beim KSC-Familientag

Vereinsnews von David Ruf

15.000 KSC-Fans haben am Sonntag dem schlechten Wetter getrotzt und sind zum traditionellen „Familientag powered by AOK - Die Gesundheitskasse Mittlerer Oberrhein“ in den Wildpark gekommen, um sich auf die neue Saison in der 2. Bundesliga einzustimmen. Neben der Präsentation der neuen Profimannschaft gab es zahlreiche weitere Highlights. So präsentierte sich das Profiteam seinen Fans hautnah, die KSC-Mitglieder konnten sich exklusiv das neue Trikot sichern und alle Besucher den neu designten Mannschaftsbus bestaunen.

"Ein Lob an euch alle, dass ihr trotz des Sauwetters heute gekommen seid. Das sind richtige Fans", freute sich Cheftrainer Alois Schwartz beim Anblick der gut gefüllten Haupttribüne im Rahmen der Mannschaftspräsentation. Der 51-Jährige bekannte beim Talk mit Stadionsprecher Martin Wacker und Jörn Pelzer von der neuen welle zudem, mit der Vorbereitung sehr zufrieden zu sein. "Wir hatten gute Tests, ein super Trainingslager und haben gestern tolle Spiele beim Blitzturnier gemacht. Ich sehe uns auf einem guten Weg."

"Es macht viel Spaß mit der Mannschaft", bekannte auch Neuzugang Lukas Fröde. "Ich habe mich schon gut eingelebt und die Stadt gefällt mir auch gut." Nur Positives konnte Kapitän David Pisot über die sechs Neuzugänge berichten. "Die Jungs sind charakterlich einwandfrei und werden uns auf jeden Fall weiterhelfen."

Zuvor hatte KSC-Präsident Ingo Wellenreuther in seiner Begrüßung allen Fans dafür gedankt, dass sie dem KSC in den vergangenen beiden Jahren die Treue gehalten hatten. Dass man den heutigen Familientag auf "der schönsten Baustelle Karlsruhes" feiern könne, sei ebenfalls ein Grund zur Freude. "Danke an alle, die mitgeholfen haben, dass der Stadion-Neubau nun endlich realisiert werden konnte." Erfreuliches zu berichten hatte Wellenreuther außerdem in Sachen Mitgliederentwicklung: Seit dem letzten Familientag sind 1.000 Mitglieder zum KSC gekommen.

Nach dem Programm im Stadion, das mit der Vorstellung der Dart- und der Frauenfußballabteilung sowie des wiedergegründeten KSC II begonnen hatte, ging es auf der Wallkrone mit der Autogrammstunde der Profis weiter, wo sich Pisot und Co. den Fans hautnah präsentierten. Zum Anfassen gab die KSC-Profis bereits am Vormittag vor dem Nachwuchsleistungszentrum beim "Kicken mit den Profis".

Zahlreiche Aktionen beim „Familientag powered by AOK - Die Gesundheitskasse Mittlerer Oberrhein“
Auch sonst war für alle Besucher auf dem Wildparkgelände allerlei geboten. Im und um das Wildparkstadion herum konnten die KSC-Anhänger eine vielfältige Mischung an Attraktionen, Ständen und Aktionen besuchen. Unter freiem Himmel wurde zum Beispiel Fußball-Billard und -Dart gespielt oder die eigene Schussgeschwindigkeit gemessen. Auf die kleinen Besucher wartete unter anderem eine Hüpfburg und die Begegnung mit Maskottchen Willi Wildpark. Neben den KSC-Partnern präsentieren sich auch Fanclubs des KSC sowie andere Abteilungen.

Einen besonderen Höhepunkt gab es für alle Mitglieder des KSC. Sie konnten sich am Sonntag exklusiv das neue KSC-Heimtrikot von Ausrüster Macron sichern.


Match
Center
- : -
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter den Datenschutzinformationen