KSC-Allstars

KSC-Allstars schlagen Traditionsmannschaft des MSV Duisburg

Allstars

Die KSC-Allstars haben die Länderspielpause am letzten Wochenende zu einem Ausflug nach Duisburg genutzt. Auf dem Programm stand dabei auch ein Spiel gegen dei Traditionsmannschaft des MSV Duisburg, das die Karlsruher mit 6:5 (3:4) für sich entscheiden konnten.

Ioannis Masmanidis erzielte das erste Tor des Tages nach drei Minuten, doch nur knapp 60 Sekunden später traf Werner Heinzen per Eigentor zum 1:1. Dominique Eller schoss den KSC in der 22. Minute erneut in Führung, die Masmanidis auf 3:1 erhöhen konnte. Der MSV konnte die Partie jedoch drehen und lag nach 46 Minuten plötzlich mit 5:3 vorne. Masmanidis per Strafstoß (51.) und Ehmann (67.) sorgten mit ihren Treffern für das zwischenzeitliche 5:5. Der entscheidende Treffer gelang Eller in der 71. Minute zum 6:5-Endstand.

KSC-Allstars: Maag, Kockel, Ehmann, Heinzen, Kolinger, Kritzer, Friedberger, Eller, Federico, Meißner, Schütterle, Masmanidis, Peterlik, Eberle, Frank, Thiele


Match
Center
2:2
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter den Datenschutzinformationen