Vereinsrat

Der Vereinsrat
(von links nach rechts)
Heiko Räther, Uli Lange (Vorsitzender), Erich Schneider, Ralf Bott, Werner Schön, Rolf Bohrer, Tom Beck, Michael Kunz (stellv. Vorsitzender), Holger Glutsch.

es fehlen: Helmut Behr, Volker Diessl, Dieter Gläser, Lothar Knöpple, Vera Steinmeier, Horst Wild.
Der Vereinsrat

"Der Vereinsrat wirkt mit bei allen Aufgaben, die grundsätzliche Bedeutung für den Verein oder eine seiner Abeilungen haben" - so fasst die KSC-Satzung die Aufgaben des Gremiums zusammen, das aus den Leitern der Abteilungen sowie derzeit sieben von der Mitgliederversammlung gewählten Vertretern besteht.

Vorsitzender ist Uli Lange, stellvertretender Vorsitzender ist Michael Kunz. Der aktuelle Vereinsrat wurde am 25. September 2016 gewählt und ist satzungsgemäß für drei Jahre im Amt.

Im Jahr 2001 wurde der Vereinsrat in die neu überarbeitete KSC-Satzung aufgenommen und im Oktober diesen Jahres erstmals gewählt. Seitdem befasst sich das Gremium mit aktuellen Themen und regelmäßigen Aufgaben ebenso wie mit wechselnden längerfristigen Projekten.

Die Mitglieder

Die Mitglieder des Vereinsrates wurden am 25. September 2016 neu gewählt. Der Vereinrat besteht aus folgenden Mitgliedern:

Thomas Beck, Rolf Bohrer, Ralf Bott, Dieter Gläser, Holger Glutsch, Michael Kunz, Uli Lange und Heiko Räther

Als Abteilungsleiter gehören Horst Wild (Fußball Alte Herren), Lothar Knöpple (Boxen), Volker Diessl (FitnessSport), Werner Schön (Nachwuchs-Fußball), Erich Schneider (Fußball-Schiedsrichter), Vera Steinmeier (Leichtathletik) sowie Helmut Behr (Frauenfußball) automatisch dem Vereinsrat an.

Anzeige