Förderverein zur Unterstützung der onkologischen Abteilung der Kinderklinik Karlsruhe (FUoKK)


„Seit vielen Jahren und ungeachtet in welcher Liga unterstützt der KSC und sein Team
unseren FUoKK e.V. nachhaltig. Diese Partnerschaft hat schon vielen betroffenen Kindern geholfen, den Klinikalltag und Behandlung beim Spielen mit ihren Idolen zu ver gessen und ihre Schmerzen zu vergessen. Dass der KSC nachhaltig immer wieder die Station und ihre kleinen Patienten besucht, zeigt das soziale Engagement des Vereins. Herzlichen Dank dafür!“ so Stiftungsratvorstand Michael Walter.

Angefangen hat alles mit 17 versteigerten Trikots, einer stolzen Summe für den FUoKK, einem Besuch auf der Station und einem ersten Tischkicker-Duell zwischen Kids und Kickern. Und schon damals war es längst nicht nur ein besonderes Erlebnis für die Kleinen, sondern auch für die Großen. Eine große Hilfe sei es damals gewesen, dass so viel gelacht wurde … Berührungsängste waren da schnell vergessen, und genau darum geht es – dass alle etwas vom besonderen Engagement haben. Seither wurden immer wieder Spenden für Projekte des Fördervereins gesammelt und die Kinderkrebsstation so mit einem mittlerweile sechsstelligen Betrag (für Laptops, für Medizintechnik, Fernseher und mehr) unterstützt.

FUoKK
Impressionen
Anzeige