Trauer um Wolfgang Rau

Leichtathletik

Der Karlsruher Sport-Club, Abteilung Leichtathletik nimmt Abschied von seinem Ehrenmitglied Wolfgang Rau, der im Alter von 75 Jahren überraschend für immer von uns gegangen ist.

Wolfgang Rau trat 1976 als Mitglied dem KSC bei. Er interessierte sich stark für das Vereinsgeschehen und war bereit, es selbst aktiv mitzugestalten. So übernahm er 2004 das Amt des Abteilungsleiters der Leichtathletik, das er bis 2013 ausübte. In dieser Zeit organisierte er unter anderem den KSC-Schlossparklauf mit sehr großem Engagement. Dieses Projekt lag ihm sehr am Herzen und er beriet bis zum Schluss das Organisationsteam und stellte seine jahrelangen Erfahrungen zur Verfügung. Bis zuletzt saß er im Wahlausschuss des KSC.
In seiner aktiven Zeit bei der KSC Leichtathletik  lenkte er mit sehr hohem persönlichen Einsatz und Erfolg die organisatorischen Angelegenheiten der Abteilung. Auch nach Ende seiner Amtszeit als Abteilungsleiter stand er der Abteilung beratend zur Seite und verfolgte die sportlichen Aktivitäten unter anderem als stolzer Opa einer unserer Athletinnen.
Für sein Engagement  wurde er mehrfach geehrt. 1980 und 1991 bekam er für besondere Verdienste die silberne und goldene Nadel. 1991 folgte die silberne Vereinsnadel für die 25jährige Mitgliedschaft und 2011 wurde er zum Ehrenmitglied für besondere Verdienste in der Abteilung Leichtathletik ernannt.
 
So lange es seine Gesundheit noch zuließ war er auch zusätzlich bei der Vorbereitung unserer Feste als unermüdlicher Helfer im Hintergrund tätig.

Wolfgang Rau hinterlässt bei uns eine schmerzvolle Lücke und wir bedanken uns für sein Engagement beim KSC, insbesondere in der Abteilung Leichtathletik.
Wir werden Ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Liste
Match
Center
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter den Datenschutzinformationen