U17: Mit Niederlage zurück aus Frankfurt

Frauen

Erneut bleiben die U17 Juniorinnen ohne Punktgewinn und eigenen Treffer

Mit der höchsten Saisonniederlage von 6:0 in der Bundesliga Süd kehrten unsere U17 Juniorinnen vom Auswärtsspiel beim 1. FFC Frankfurt zurück und rutschte so mit dem Ende der Vorrunde zum ersten Mal auf einen Abstiegsplatz. Obwohl das Team in der ersten Halbzeit sich sehr gut gegen das spielstarke Team der Frankfurter werte musste man leider mit dem Halbzeitpfiff das 1:0 hinnehmen. Nach der Pause agierten unsere U17 Juniorinnen zu passiv, das entscheidende Gegentor entsprang erneut einem individuellen Fehler und danach waren die Gründe weiterer Gegentreffer fehlende Kompaktheit und zu große Abstände zwischen den einzelnen Mannschaftsteilen. Für die kommende Trainingswoche gilt es jetzt das Positive rauszuziehen, die Stabilisation der Defensive weiterzuentwickeln und mehr Durchschlagskraft im Angriff  zu erarbeiten. Dazu müssen wir im Spiel zu allererst wieder unser Limit erreichen - individuell und als Mannschaft. Atmosphärisch ist die Situation nicht einfach und trotz ausbleibenden Ergebnissen werden wir nicht in Panik verfallen. Wir haben unsere Mannschaft und versuchen das Maximum herauszuholen. Am Samstag startet die Rückrunde mit dem Spiel beim VfL Sindelfingen, dort möchte das Team die ersten Auswärtspunkte einfahren bevor es eine Woche später noch zum Heimspiel im Wildpark gegen den SV Alberweiler kommt. 

Liste
Match
Center
2 : 3
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter den Datenschutzinformationen