Frauen I: Positiver Jahresabschluss

Frauen

Mit 2:0 gewinnen die Oberligafrauen das Heimspiel gegen den FV Löchgau

Das Spiel hatte für beide Mannschaften große Bedeutung, der KSC wollte Platz 2 verteidigen und die Gäste wollten unbedingt den Anschluss an die Spitze wahren. Bereits in der 8. Minute konnte der KSC in Führung gehen. Nach einem schönen Spielzug über die linke scheiterte Melissa Zweigner noch an der FVL Torhüterin, der Abpraller landete unglücklich bei einer Abwehrspielerin die den Ball ins eigene Tor abfälschte. In der Folgezeit entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel zweier spielstarker Mannschaften. Die besseren Torchancen konnte die Heimelf für sich verbuchen. Innerhalb von 10 Minuten vergab der KSC vier Großchancen als man jeweils frei vor dem Tor der Gäste scheiterte. Das rächte sich fast auf der Gegenseite. Melanie Döbke parierte im 1 gegen 1, der Nachschuss landete am Pfosten. Da beide Mannschaften ihre Chancen nicht nutzten blieb es bis zum Halbzeitpfiff bei der knappen Führung der Heimmannschaft.

Im zweiten Durchgang sahen die Zuschauer ein zerfahrenes Spiel, was nicht an das Niveau aus der ersten Halbzeit anknüpfen konnte. Beide Mannschaften wurden in den Abspielen ungenauer was das Spiel vorwiegend im Mittelfeld stattfinden lies. Mit zunehmender Spieldauer riskierten die Gäste etwas mehr, der KSC konnte die sich bietenden Räume aber nicht nutzen. In den letzten Minuten übernahm der KSC dann wieder das Spiel. Nach einem Foul im Strafraum gab es in der 84. Minute dann Strafstoß für den KSC, Lisa Grünbacher verwandelte souverän und machte den Deckel auf die Partie. So konnte der KSC sein letzten Pflichtspiel im Jahr 2018 erfolgreich beenden.

Das Oberligateam verabschiedet sich in die wohlverdiente Winterpause. Vielen Dank an alle Fans und Gönner für die Unterstützung im abgelaufenem Spieljahr.

Für den KSC spielten:

Melanie Döbke, Kim Kiefer, Katharina Reisch, Lisa Halm, Anna Rogèe, Sara Hemmer, Tamara Metz, Debora Vinci, Laura Bertsch, Selina Häfele, Melissa Zweigner, Fabien Eichler, Nele Schomaker, Lisa Grünbacher, Sandra Ernst, Julia Becker

Liste
Match
Center
0:1
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie unter den Datenschutzinformationen